Tag

kontakt halten

Browsing

Von Danielle Zimmerman

Bloggerin sucht durch ihre Weihnachsdeko
Danielle, Krankenschwester, Bloggerin und Mutter zweier Kinder, teilt ihre wahren Erfahrungen und schreibt darüber auf MySlightlyChaoticLife.com.

Die Feiertage sind da. Ich wiederhole: Die Feiertage sind da! Auch wenn es sich vielleicht nicht so anfühlt. Dieses Jahr wird sicherlich in die Geschichte eingehen. Vieles war anders: 2020 wurden Veranstaltungen und Hochzeiten abgesagt und viele waren/sind lange von Familie und Freunden getrennt, damit alle gesund bleiben. Es war ein hartes Jahr für alle, und wenn nun die Weihnachtsfeiertage kommen, wird es immer noch Beschränkungen geben. Die COVID-Fälle nehmen immer wieder zu. Also ist es kein Wunder, dass wir uns auf jeden Fall weniger festlich fühlen als in den vergangenen Jahren. Viele fragen sich nun, wie sie angesichts aller Ungewissheiten festliche Stimmung verbreiten können.

Dafür bin ich da! Heute nenne ich dir einige einfache Möglichkeiten, wie du trotz sozialer Distanz und Einschränkungen in Feiertagsstimmung kommen kannst. Nur weil COVID dieses Jahr bisher ruiniert hat, muss das nicht heißen, dass es auch unsere Feiertage ruiniert.

Wie du in diesem Jahr in Feiertagsstimmung kommst

#1 Dekorieren

Eine große Methode, mich und meine Familie in die Feiertagsstimmung zu versetzen, besteht darin, früh zu dekorieren. Stell einen Baum auf (am besten künstlich, denn, wie mein Mann sagt, wäre ein echter Baum zu Weihnachten eine Brandgefahr), Girlanden, Lichter, Dekorationen, Hüpfburgen im Hof, was auch immer deine weihnachtliche Stimmung zum Kochen bringt. Es ist schwer, nicht fröhlich zu sein, wenn man hübsch funkelnde Lichter betrachtet.

#2 In Kontakt bleiben

Mutter und Tochter lachen vor einen Computer

Das ist ein umfangreiches Vorhaben, mit dem meiner Meinung nach die Mehrheit der Menschen in dieser Zeit zu kämpfen hat. Versuche, mit deinen Lieben in Verbindung zu bleiben – das ist besonders in einer Zeit, in der man normalerweise zusammenkommt, wichtig. Das Reisen mag in diesem Jahr schwierig sein, aber das bedeutet nicht, dass man nicht mit seine/-n Lieben in Kontakt bleiben kann. Die Technologie macht es heutzutage fast unmöglich, nicht verbunden zu sein. Text, E-Mail, Video-Chat und gute altbewährte Telefongespräche sind eine tolle Möglichkeit, um mit den Verwandten in anderen Regionen oder Ländern in Kontakt zu bleiben.

Nutze beispielsweise einen Videoanruf, um mit der Oma Kekse zu backen oder mit deinen Cousins zu zoomen, während du eine Flasche Wein trinkst und Weihnachtslieder singst. Vielleicht kannst du deinen Lieben, die sich besonders um diese Jahreszeit einsam fühlen, etwas Feiertagsstimmung vermitteln.

#3 Grüße senden

Verschicke liebe Grüße mit MyPostcard website

Nur weil sie nicht zu Besuch kommen können, heißt das nicht, dass du deinen Lieben keine Weihnachtsgrüße in Form von Geschenken oder Karten schicken kansnt. Online findest du viele Geschenke-Stores, und auch MyPostcard kann helfen. Es ist super einfach, eine Karte mit der MyPostcard-App oder auf deinem Computer zu versenden. Gehe einfach in die App oder auf die Website, wähle dein Design aus, füge ein Foto hinzu und schicke die Karte ab. MyPostcard kümmert sich darum, die Karte zu erstellen, zu adressieren und an den/die vorgesehene*n Empfänger*in zu bringen. Ein superleichter und kostengünstiger Weg, um Heiterkeit und Festtagsstimmung zu verbreiten.

MyPostcard verfügt über mehr als 50.000 Vorlagen und Designs, darunter viele Feiertagsvorlagen, aus denen du wählen kannst. Das Versenden einer Postkarte oder Karte an Familie und Freunde ist eine großartige Möglichkeit, in Verbindung zu bleiben und dieses Jahr Freude zu verbreiten. Du kannst aus deinen Fotos wählen und ein persönliches Biold sowie eine Bildunterschrift hinzufügen, um den Tag eines anderen Menschen ein Stückchen heiterer zu machen.

#4 Nach draußen gehen

Ziehe dich (und gegebenfalls deine Kinder) warm an und macht euch auf den Weg, um die Weihnachtslichter deiner Nachbar*innen und die Dekorationen im Freien anzusehen. Finde lokale Örtlichkeiten, an denen draußen Veranstaltungen stattfinden oder weihnachtliche Deko aufgestellt ist. Eine meiner Lieblingsbeschäftigungen während der Feiertage, die meine Festtagsstimmung immer in die Höhe schießen lässt, ist es, in die botanischen Gärten unseres Ortes zu gehen, wenn sie diese mit Millionen von hellen Lichtern dekorieren. In diesem Jahr gibt es beispielsweise eine Fahrt durch den Botanischen Garten.

Also schaue dir unbedingt die örtlichen Feiertagsangebote an – vielleicht wirst du ja positiv vom Angebot überrascht!

#5 Einen Feiertagsfilm-Marathon veranstalten

Nichts schreit mehr nach Feiertag, als sich am Weihnachtstag anzusehen, wie sich zwei Menschen verlieben oder zuzusehen, wie Kevin die Hauseindringlinge abwehrt oder wie Clark versucht, die Nachbarn mit seiner beeindruckenden Lichtshow zu Hause zu verzaubern. Also schnappe dir etwas heißen Kakao, ein paar Kekse, die du virtuell mit Oma gebacken hast und eine Decke. Jetzt ist es Zeit, dir einen Tag oder ein Wochenende lang ununterbrochen Weihnachtsfilme anzusehen.

Mache dir keine Sorgen, auch für die Kinder gibt es da draußen viele Möglichkeiten. Einige familienfreundliche Weihnachtsfilme sind „Der Grinch“, „The Christmas Chronicles“ und „Buddy – Der Weihnachtself“.

#6 Weihnachtsmusik spielen

Weihnachtskekse backen und musik hören - die perfekte Festtagsstimmung

Wann auch immer die Weihnachtsstimmung bei dir kommt, kannst du anfangen, Weihnachtsmusik zu spielen. Egal, ob im Oktober oder kurz vor Weihnachten. Weihnachtslieder bringen einfach die ultimative Festtagsstimmung!

#7 Optimistisch bleiben

Es ist schwer, das Gute in diesem Jahr zu sehen, besonders da so viel Schlimmes passiert ist. In einer Zeit, in der alles schief gegangen ist, positiv zu bleiben, kann aber gut für deine Stimmung sein. Stell dir vor, dass deine Schwiegermutter zu dir nach Hause kommt und deine Koch- und Putzkünste kritisiert oder dass das Haus voller herumlaufender Kinder ist, während dein Bruder sich mit Eierlikör betrinkt? So schön es ist, eine große Feiertagsfeier zu haben, so schön ist es auch, keine ordentliche Hose anziehen zu müssen und in Ruhe seinen Schinken essen zu können. Das wäre zum Beispiel ein positiver Punkt für die Festtage dieses Jahr!

Es ist leicht, sich darüber aufzuregen und frustriert zu sein, was man im Moment tun kann und was nicht, oder wen man sehen kann und wen nicht. Aber wenn man in einer Situation optimistisch bleibt, über die man absolut keine Kontrolle hat, hilft es einem, die Festtagsstimmung präsent zu halten.

Fröhliche Weihnachten!

Mutter hilft ihre Tochter beim Dekorieren

Ich weiß, dass das schwer ist, und ich weiß, dass meine Vorschläge zwar die Feiertagsfreude fördern mögen, aber es ist nicht dasselbe, wie in dieser Weihnachtszeit Zeit mit deinen Lieben zu verbringen und sie zu sehen, wie du es normalerweise tun würdest. Trotz der Einschränkungen, Regelungen und aller Ungewissheiten wünsche ich dir frohe und wunderbare Festtage in diesem Jahr.


Über die Autorin

Danielle Zimmerman ist Krankenschwester in der Notaufnahme, Bloggerin, und Mutter von zwei Kindern. In ihrem Blog MySlightlyChaoticLife.com erzählt sie uns, wie sie in ihrem leicht chaotischen Leben allerlei Aufgaben jongliert – natürlich häufig mithilfe der wahren Wunderwaffe: Kaffee.

Alle Bilder auf dieser Seite gehören Danielle Zimmerman von @the.chaotic.mommy.


Lies den Rest dieser Serie!

Dieser Artikel ist Teil einer Reihe von Gastbeiträgen, die unseren Blog-Relaunch vorstellen und unsere Lieblingsthemen im November behandeln.

    – Finde Ratschläge, wie du Reisebeschränkungen umgehen kannst, indem du eine Staycation machst

    – Entdecke, was eine Vollzeit-reisende Bloggerin und ihre Familie tun, wenn eine globale Pandemie ausbricht

    – Bastele mit deinen Kindern Weihnachtliches – einfach DIY zum Selbermachen

Finde weitere tolle Themen in unseren neuesten Kategorien: Reisen, Kreativität, Top-Blogs und Anlässe.