Tag

mama blogger

Browsing

Instagram Mamas scheinen alles unter Kontrolle zu haben. Aber neben vollen Windeln, Babybrei in den Haaren und einem katastrophalen Schlafrhythmus kann es echt zur Mammutaufgabe mutieren, deine innere, tiefenentspannte Mami rauszulassen (oder überhaupt zu finden…).

Doch irgendwo steckt sie doch!? Wahrscheinlich braucht die tiefenentspannte Mami nur ein wenig Inspiration, um sich endlich mal wieder blicken zu lassen?

Sehr gut, denn Inspiration, sowie Tipps und Ideen findest du auf jeden Fall hier in dieser Liste! Wir haben die 8 absolut besten Instagram Mamas für dich herausgepickt, denen du ab sofort unbedingt folgen willst. Diese coolen Mamas bieten nicht (nur) hübsche Fotos, sondern (auch) einen Blick ins Privatleben und das Leben mit ihren Kindern, quasi ein Blick hinter die Kulissen. Diese Instagram Mamas zeigen dir, wie du dein schönstes Leben führen kannst – ob mit oder ohne Babybrei in den Haaren!

Top Instagram Mamas

Nummer #1 unserer Instagram Mamas: @MaedchenMamaSein

Nicole, aka @Maedchenmamasein, aus Würzburg macht wunderschöne Bilder. Hier findest du Alles, von schönen Deko-Ideen bis hin zu Mode (die ich direkt komplett kopieren würde).  Doch das mit Abstand Beste auf ihrem Mama Account sind die süßen Baby-Portraitfotos, auf denen die kleine Mia und Romy lächeln wie Sonnenschein, schlafen oder einfach nur süß ausiehen. Definitiv ein Besuch wert!

Blumen, Baby und Outfit Inspiration – was braucht man eigentlich noch auf Instagram?!

Übrigens, falls du genauso schöne Fotos wie Nicky machst, dann musst du die nicht ewig auf deinem Handy behalten. Drucke sie aus und schicke sie weltweit als personalisierte Postkarten!

#2 @JustLike_Hannah

View this post on Instagram

Alles hat seine Zeit ❤️ Es gab eine Zeit, da dachte ich, ich werde sie wohl ewig tragen müssen. Ich dachte, sie würde niemals schlafen, ohne dass ich sie stundenlang auf dem Pezzi Ball sitzend in den Schlaf wippte und ihr dabei weißes Rauschen vorspielte. Ich dachte, diese Grunzgeräusche beim Einschlafen hören niemals auf 😂 Ich dachte, sie wird wohl niemals schlafen, ohne dass wir sie feste Pucken und mit 7 Monaten wurden wir da ziemlich nervös. Ich glaubte, ich würde sie sicher niemals ablegen können, um mich kurz mal zu duschen. Ich war beinahe überzeugt, dass sie sich wohl niemals von jemand anderem betreuen lassen würde. Ich glaubte, dass sie sich nie selbst beschäftigen würde und ich bis zum Sankt Nimmerleinstag-Tag Dauerbespaßungsperson bin. Ich dachte, diese Zahnungsbeschwerden sind eine Never Ending Story. 🤷🏽‍♀️ Doch wisst Ihr was: all das ist vorrüber gegangen. Wenn man mitten drin steckt, fühlt es sich an wie eine Ewigkeit. Ohne Pause. Stets neue Sorgen, Herausforderungen und andauernde „Phasen“. Man glaubt wirklich, diese Wutanfälle werden niemals weniger, dieses Kind schläft niemals im Leben ohne mich ein, der Teller bleibt niemals auf dem Tisch stehen 😅 aber es ist nicht so. So schwer es uns in so einer akuten „Phase“ auch fällt….Es kann helfen, sich immer wieder bewusst zu machen, dass (fast) alles vorübergeht. Diese Zeit, in der sie uns so sehr brauchen ist so kurz. So wenige Jahr eines ganzen Lebens. So viel mehr Zeit verbringen wir mit weitaus unwichtigeren Dingen. Diese Zeit ist so wertvoll, so unwiederbringlich und so unfassbar wichtig als Grundlage für ein ganzes Leben, für die seelische Gesundheit unserer Kinder. 🙏🏽 Ich versuche mir das daher stets bewusst zu machen. Auch bei jedem Wutanfall. An jedem Abend, an dem ich abends denke, was das doch wieder für ein anstrengender und zermürbender Tag war. ❤️ Es gibt so viele Dinge, bei denen wir glauben, das ist bestimmt „nur bei uns so“. Wie ist es bei Euch? Habt oder hattet Ihr auch solche „Phasen“ von denen Ihr dachtet, sie würden nie vorüber gehen? Erzählt doch mal ☺️ Es ist bestimmt schön, wenn andere sich darin wiederfinden oder Euch glaubhaft versichern: das wird besser! 😉

A post shared by Hannah (@justlike_hannah) on

…auch diese Instagram Mama, justlike_hannah, zählt zu unseren fabelhaften 8! Hannah und die kleine Mathilda aus der Nähe von Frankfurt sind ein weiteres Mutter-Baby Pärchen. Doch hier gibt es weniger Blumen, dafür aber viele hübsche Momentaufnahmen aus dem Alltag der kleinen Familie. Auch Aktivitäten, wie ein Tag am Meer, werden akkribisch festgehalten und auf dem niedlichen Instagram Profil gepostet. Und mal ernsthaft, was könnte süßer sein, als Mama und Tochter zusammen am Strand sitzen zu sehen, mit Matching Swimsuits?

FYI: Wenn du auch oft und gerne am Strand bist und dort ohne Kamera nicht kannst, dann lohnt es sich auf jeden Fall, diese 7 Tipps für’s perfekte Strandfoto durchzulesen! 

#3 @DearingKinga

Es scheint, als würde die polnisch-deutsche Mama Dearing ständig reisen – stört uns aber nicht (okay, vielleicht sind wir ein kleines bisschen neidisch, shhh), solange wir die Instagram Mama begleiten und ihre stylishen Urlaubsoutfits sehen dürfen! Dearing ist eine echte Abenteurerin, was man natürlich auch in ihren Fotos sehen kann – was eine Inspiration!

Auch ihr kleiner Sohn und noch kleinere Tochter sind häufig auf den Bildern. Besonders süß.. die Kleinen sehen ihrer Mutti soooo ähnlich.

Folge Dearing, um dich ein bisschen von ihrer Umstandskleidung inspirieren zu lassen…

#4 @PinkePanki

Johanna aus Hamburg füllt ihren Instagram Account von Pinkepanki mit künstlerischen Bildern, Lifestyle Schnappschüssen und absolut schönen Close Ups von ihrem Baby / oder mittlerweile Kleinkind. Manchmal sieht man eine klitzekleine Hand oder ein Füßchen. Du liebst es auch, dein Baby oder Kind abzulichten? Aber irgendwie fehlen dir manchmal die Ideen? Dann bist du bei Johanna genau richtig – sie versorgt dich mit den coolsten Babyshooting Ideen.

Doch sie brennt nicht nur für die Fotografie. Johanna macht auch Fotos auch von ihrem schicken Zuhause, vom leckeren Essen, sowie cooler Umstandskleidung. Einfach alles rund um’s Leben.

Würdest du gerne mehr über Fotografie erfahren, weißt aber nicht, wo man anfangen soll? Nicht nur Instagram Mamas machen schöne Bilder… Hier sind die 8 besten Deutschen Fotoblogger. Dort gibt es Tipps und Tricks, wie man ein super Foto machen kann – auch für Anfänger!

Oder schau direkt in unserer Blog-Kategorie „Fotografie“ nach.

#5 @FernwehMitKids

Der Name verrät es schon: Claudia von Fernweh mit Kids und ihre Familie reisen sehr gern. Das heißt, wir sehen sie manchmal am Strand oder flanierernd durch kleine bunte Gassen. Zudem versteht Claudia es perfekt, ihre Leser quasi mit in den Urlaub zu nehmen. Wunderschöne Fotos zeigen die Reiseorte, die Einheimischen und die Sehenswürdigkeiten.

Wolltest du auch schon immer mal mit deinen Kindern fernreisen und viele neue Ecken der Welt entdecken? Hier findest du kinderfreundliche Ziele und Reisetipps für’s Abenteuer! Oder in Zeiten von Corona, kannst du ganz einfach diese 9 Filme gegen dein Fernweg angucken!

#6 @MinimeMalZwei

Hier ist eine Instagram Mama, die ihren Instagram Account ihren zwei Töchtern widmet. Und sie beweist uns allen, dass das „perfekte Foto“ nicht immer gestellt und posiert sein muss.

Was du bei Minime mal Zwei finden kannst? Erfrischend entspannte und ungestellte Kinderfotos, auf denen die kleine Lani mit ihrer Schwester Lilly die Welt entdeckt. Hier gibt es aber auch posierte Fotos, auf denen sie Motivationssprüche und kleine Botschaften präsentieren – und jetzt kommt’s: von Mama direkt auf die Füße geschrieben! Eine richtig niedliche und kreative Idee!

Auch Foodigrams findet man hier – doch bestimmt nicht was du erwartetest. Aber sieh‘ selbst nach 😉 Eines vorab: so wird die Snackpause auf jeden Fall lustiger!

#7 @FrauMutter

Nina aus Berlin alias Frau Mutter bietet einen sehr vielfältigen Instagram Feed an. So gibt es natürlich Fotos von ihren Kindern, aber auch von Nina selbst oder den vielen Orten, die sie gemeinsam besuchen. Und viele Eltern werden es kennen: Sind die Kleinen erst einmal da, werden tausende von Schnappschüssen gemacht, aber selten ist man als Elternteil selbst abgebildet (sozusagen der Personal Photograph der Kinder, achja, wer kennt es nicht :)). Bei dem Instagram Account von Frau Mutter ist das aber anders und deswegen auch so herrlich persönlich und nahbar.

Unser Redaktionstipp: Folge ihr bei Instagram für die tägliche Portion gute Laune oder schau auf ihrem Blog vorbei. Dort findest du alles; von lustigen Anekdoten aus dem Familienalltag bis zu SOS-Tipps für den Umgang mit pubertierenden Kindern! Und eben mit einer ordentlichen Portion Humor versehen.

Pssst! Frau Mutter steht nicht nur auf dieser Liste der besten Instagram Mamas – sondern auch auf unserer Liste der besten Deutschen Mamablogger! Wenn du dich dafür interessierst, kannst du hier mehr erfahren. 

#8 Instagram Mamas: Zu guter Letzt ist @Em_Lina1215

https://www.instagram.com/p/BvvVRncAGVd/

Hach wie schön, Kind müsste man noch einmal sein: die zwei süßen Töchter von Elisza spielen, lachen und verbreiten so viel Glück auf den tollen Instagrambildern. Dieser Instagram Account steckt einfach voller Emotionen und Liebe zum Detail!

Außerdem findest du hier süße Kindermode, von rosafarbenen Kleidern und flauschigen Mützen bis hin zu schicken Statement Sonnenbrillen und praktische Mini Rucksäcken.

Auf jeden Fall eine der coolsten Instagram Mamas!

Ziemlich coole Instagram Mamas, oder?

Instagram Mamas wie diese Mutti am Strand mit lächelnden Sohn.

Hoffentlich hast du mindestens ein paar neue Instagram Mamas entdeckt, die dich täglich inspirieren und dir ein Lächeln ins Gesicht zaubern! Wenn Du auch eine großartige Instagram Mutti kennst, die unbedingt einen Platz auf dieser Liste verdient, dann schreibe uns gern einen Kommentar! Wir suchen immer nach den tollsten Inspirationen!

Und noch etwas für die Gleichberechtigung: Nicht nur die Muttis berichten über ihre Erlebnisse und den Alltag mit Kind und Kegel. Diese 7 tollen Blogger Väter erklären uns, wie es ist, Papa zu sein, wie es ist, wenn die Töchter Stylingtipps brauchen, wie man im Handumdrehen Superhelden-Kostüme bastelt und wie man die Rasselband im Urlaub zusammenhält.

Der Wochenendausflug an den See, Kuschelnachmittage inklusive Lesestunde oder der Besuch bei Oma und Opa – diese Momente mit der Familie sind so besonders, und doch vergehen sie so schnell, dass man sie einfach festhalten möchte.

Verschicke deine eigenen schönen Aufnahmen als echte Postkarte mit MyPostcard, an Freunde und Verwandte oder einfach als Erinnerung zu dir nach Hause.