Tag

reisefilme

Browsing

Nicht nur für Filmtourist*innen: Hol dir in diesem Ranking die Inspiration für deinen nächsten Trip zu den besten Filmlocations auf der ganzen Welt – natürlich nur mit Smartphone und Selfie-Stick im Gepäck!

Die besten Filmlocations der Welt

#20 Plaza Hotel aus „Kevin Alleine in New York“ (1992)

Die Filmlocation aus Kevin Alleine in New York
Quelle: John-A.-Anderson / Shutterstock.com

Im Plaza Hotel am Central Park in New York wurden viele Filme gedreht. Es ist auch der Ort, wo Kevin in der Familienkomödie “Kevin – Allein in New York” (1992) seine Unabhängigkeit genießt!

#19 Castello Aragonese di sera aus “Der talentierte Mr Ripley” (1999)

Drehort von der weltberühmte Film, 'Der talentierte Mr Ripley'
Quelle: lgorZh / Shutterstock.com

“Der talentierte Mr Ripley” (1999) ist ein düsterer Film über die Welt der Schönen und Reichen. Gedreht wurde er hauptsächlich in Palermo, Italien. Besonders eindrucksvoll: das Castello Aragonese di sera in Ischia Ponte.

#18 Eilean Donan aus “James Bond 007 – Die Welt ist nicht genug” (1999)

Eilean Donan Schloss in Schottland aus James Bond

“James Bond 007 – Die Welt ist nicht genug” wurde weltweit gedreht. Besuchenswert ist das Eilean Donan Castle in den westlichen schottischen Highlands, welches in dem Agentenfilm aus 1999 das Hauptquartier des MI6 ist.

#17 Kulisse von Brügge aus “Brügge sehen – und sterben?” (2008)

Brügge, der Scene von einem berühmten Film
Quelle: Emperorcosar / Shutterstock.com

“Brügge sehen – und sterben?” ist der Titel einer tragikomischen Actionkomödie aus 2008. Wir finden, die mittelalterliche Kulisse von Brügge in Belgien ist zum Sterben schön und einer der besten Filmlocations überhaupt!

#16 Der Hoover Damm aus „Transformers“ (2007)

Hoover Dam in der USA aus der Filmshooting Location vom Transformers

Ein imposantes Bauwerk für einen imposanten Actionfilm: Der Hoover Damm in Nevada, USA war in Transformers (2007) in beeindruckenden Roboter-Kampf-Szenen zu sehen.

#15 Stanley Hotel aus “Shining” (1980)

Die Stanley Hotel ist aus eins der bekannteste Horrorfilme, The Shining
Quelle: Phillip Rubino / Shutterstock.com

Das Stanley Hotel in Colorado aus dem Horrorklassiker “Shining” (1980) ist zugänglich für Tourist*innen. Stephen King hat sich hier sogar zu seinem mysteriösen Roman inspirieren lassen!

#14 Bastrop County aus “Texas Chainsaw Massacre” (1974)

Die ikonische Tankstelle aus dem Horrorfilm “Texas Chainsaw Massacre” (1974) ist mittlerweile ein BBQ-Imbiss. Wer also auf dem nächsten Roadtrip Hunger hat: County Road 304, Bastrop County, Texas.

#12 Leidsegracht Kanal aus „Das Schicksal ist ein mieser Verräter” (2014)

Leidsegacht in Amsterdam, Location für viele Filme
Quelle: TTstudio / Shutterstock.com

In dem Drama “Das Schicksal ist ein mieser Verräter” (2014) sitzen die Hauptdarsteller auf einer Bank in der Leidsegracht 2 an einem Kanal von Amsterdam. Sie wurde sogar bereits geklaut. Aber zum Glück wieder zurückgegeben! 😉

#13 Clemente Park and Playground aus „Der Prinz von Bel-Air“ (1990-1996)

Ein Selfie-Ort für Kinder der 90er: Der Prinz von Bel-Air hat hier regelmäßig (und vor allem im berühmten Intro der Serie) Basketball gespielt. Die Rede ist vom Clemente Park and Playground in Philadelphia.

#11 Anne-Frank-Haus aus “Das Tagebuch der Anne Frank” (2016)

Das Anne-Frank-House in Amsterdam von die Anne Frank Drama Serien
Quelle: Dennis van de Water / Anne Frank House

Wer bereits in Amsterdam ist, kann gleich auch einen Sprung im Anne-Frank-Haus vorbeischauen. Hier wurden Teile des Dramas (2016) “Das Tagebuch der Anne Frank” im Anne-Frank-Haus gedreht.

#10 Die Unterwelt Wiens aus “Der Dritte Mann” (1949)

Die Wien Landschaft, wie es in der Film 'Der Dritte Man' zu sehen ist

Ein britischer Film noir, gedreht in der Unterwelt Wiens: “Der Dritte Mann” aus dem Jahre 1949 zeigt unter anderem wilde Verfolgungsszenen in der Kanalisation der Hauptstadt. Besichtigung mit geführten Touren sind hier möglich!

#9 Angkor Wat aus „Tomb Raider“ (2001)

Angor Wat, einer der besten Filmlocations in 'Lara Croft: Tomb Raider'

Angkor Wat ist eine riesige Tempelanlage in Kambodscha. 2001 wurde sie zur eindrucksvollen Kulisse für den Actionfilm Tomb Raider. Das Besondere: Der Tempel ist bis heute “in Betrieb”.

#8 Notting Hill aus “Notting Hill” (1999)

Ein Bar in Notting Hill, London

Der erfolgreichste Liebesfilm aller Zeiten wurde in London gedreht: “Notting Hill”. Die Dreharbeiten liegen bereits 20 Jahre zurück, das bunte Viertel ist immer noch sehenswert!

#7 Freilichtmuseum Kommern aus „Tatort“ (seit 1970)

Für Tatort-Fans: In Köln siehst du Locations der Krimi-Reihe mit Ballauf und Schenk. Leider ist die legendäre Imbiss-Bude “Wurstbraterei” geschlossen und nun nur noch im Freilichtmuseum Kommern in der Eifel zu sehen.

#6 Görlitz aus “Grand Budapest Hotel” (2014) und mehr!

Görlitz Stadt ist in viele Filme und damit rankt es auch in das Ranking der besten Filmlocations
Quelle: Andrew Mayovskyy / Shutterstock.com

Görlitz ist mit über 100 Filmproduktionen (z. B.: Filmkomödie “Grand Budapest Hotel” 2014) das deutsche Hollywood. Am besten verschafft man sich einen Überblick mit dem Walk of Görliwood – einem Film-Erlebnisspaziergang.

#5 Bar des Park Hyatt Hotel aus „Lost in Translation“

In der Bar des Park Hyatt Hotel in Tokyo im 52. Stock wurde “Lost in Translation” gedreht. Nach der Veröffentlichung des romantischen Dramas 2003 hat die atemberaubende Location sicherlich an Beliebtheit zugelegt.

#4 Caesars Palace aus „Hangover“ (2009)

Innerhalb der Caesars Palace, der man in der Film 'Hangover' sieht

Wer Geld hat, kann es auch den 4 liebenswerten Losern aus der Komödie Hangover (2009) nachmachen und einfach mal eine Suite im Caesars Palace in Las Vegas mieten. Das riesige Hotel mit fast 4000 Zimmern ist von außen schon eindrucksvoll!

#3 Dünen von Corralejo aus “Allied – Vertraute Fremde”

Dünen von Corralejo von oben und einer der besten Filmlocations

In den eindrucksvollen Dünen von Corralejo auf den Kanaren wurden unzählige Filme (“Allied – Vertraute Fremde” mit Brad Pitt, “Der Diktator” mit Megan Fox, u. v. m.) gedreht. Aktuellstes Beispiel: Wonder Woman aus 2018.

#2 Dunes Center in Guadalope aus “Die zehn Gebote” (1923)

Bei einem Besuch im Dunes Center in Guadalope, Kalifornien kann man auch Überbleibsel des epischen Stummfilms “Die zehn Gebote” (1923) besichtigen. Die Kulissen wurden fast hundert Jahre nach Drehschluss von Archäolog*innen ausgegraben. Warum? Der Regisseur hatte kein Geld mehr, die Kulissen zu entsorgen!

#1 Dorf Hobbiton aus “Der Herr der Ringe” (2001 – 2003)

Hobbington. Keine Überraschungen! Hier wurde Hobbington gedreht

Darf im Ranking nicht fehlen: das süße Dorf Hobbiton in Neuseeland. Die detailverliebte Filmkulisse der Fantasy-Trilogie “Der Herr der Ringe”, welche 2001 bis 2003 veröffentlicht wurde, ist bis heute komplett erhalten und für Besucher*innen zugänglich.

Inspiriert von unserem Ranking der besten Filmlocations?

Ich hoffe, das Ranking der besten Filmlocations hat dir gefallen und du kannst bald alle Orte besuchen, die auf deiner Bucketlist stehen! Vergiss nicht, die ein oder andere Postkarte zu versenden. Und: Stay safe, happy and healthy.

Jetzt hast du Lust Reisefilme anzuschauen? Hier sind die besten Filme gegen Reiselust aller Zeiten!