Tag

urlaub zuhause

Browsing

Uns wegen Corona die Urlaubszeit vermiesen lassen? Kommt ja gar nicht infrage! Urlaub zu Hause kann genauso schön sein – wenn nicht sogar schöner. In diesem Artikel verraten wir dir jede Menge Tipps und Tricks, wie du dir ferne Länder in die eigenen vier Wände holen und deinen Urlaub zu Hause in vollen Zügen genießen kannst. 

Eingeschränkter Nahverkehr, geschlossene Landesgrenzen und Social Distancing wohin das Auge blickt. Die Zeiten sind nicht gerade optimal für ein reiselustiges Volk wie die Deutschen und so langsam dämmert es auch dem letzten, dass es dieses Jahr wohl nichts wird mit der geplanten Sommerreise. Haustralien ist angesagt. Urlaub auf Balkonien mit eventuellen Tagesausflügen nach Bad Meingarten.

Die gute Nachricht: In Zeiten des Internets muss man gar nicht mehr in die Ferne schweifen, um es sich gutgehen zu lassen und in Urlaubsstimmung zu bringen. Auf virtuellen Reisen kann man die schönsten Strände besuchen, einen Abstecher in die berühmtesten Museen der Welt machen oder Sterneköchen bei der Arbeit ganz ungeniert auf die Finger schauen. 

Hier sind unsere Geheimtipps für den gelungenen Urlaub zu Hause.

Tipp #1: Wähle ein virtuelles Reiseziel für deinen Urlaub zu Hause

Viele Flaggen unter blauem Himmel

Der Urlaub beginnt wie jeder andere auch mit der Wahl des Reiseziels. Wer nicht weiß, wo er hinwill, wird niemals ankommen. Entscheide dich für eine Stadt, eine Region oder ein Land. Bereise einen kompletten Kontinent oder die ganze Welt – Geld spielt bei virtuellen Reisen keine Rolle und wenn schon Urlaub zu Hause, dann kannst du es auch richtig krachen lassen. 

Wenn du dir nicht ganz sicher bist, wo es denn hingehen könnte, mach dir die technischen Möglichkeiten zunutze. Mit Google Earth kannst du klimaneutral um die Welt fliegen und dir den Planeten von oben ansehen, mit Street View den Leuten fast in die Häuser gucken, ohne von einer Nachbarschaftsstreife angesprochen zu werden. So macht Reisen Spaß!

Tipp #2: Mit Musik geht alles besser

Um für deinen Urlaub zu Hause jederzeit den passenden Rahmen zu haben, kannst du dir eine Playlist mit einheimischer Musik für verschiedene Gelegenheiten zusammenstellen. Tanzlieder für die Mini-Disco der Kinder? Sanfte Hintergrundmusik für das romantische Candle Light Dinner am Abend? Upbeat Hits als Motivationshilfe beim Workout? Das Internet ist voll mit lokaler, einheimischer Musik aus jedem Land der Erde. 

Wer sich ein paar Anregungen holen möchte oder einfach neugierig ist, welche Musik die Menschen in anderen Teilen der Welt hören, findet bei „You should go now“ eine Sammlung von traditioneller und moderner Musik aus 100 verschiedenen Ländern.

Tipp #3: Kulinarisch verreisen trotz Urlaub zu Hause

Taccos auf bunten Teller mit holz Hintergrund

Da wir nun wissen, wo wir hinwollen und in der Lage sind, uns akustisch in die richtige Stimmung zu versetzen, kümmern wir uns als Nächstes um unseren Geschmackssinn. Schließlich gibt es nichts Schöneres, als sich um Urlaub durch die lokale Küche zu mampfen und noch Jahre später in Erinnerungen daran zu schwelgen. 

Die meisten exotischen kulinarischen Köstlichkeiten lassen sich auch im Urlaub zu Hause zubereiten. Selbst Ungeübte können Dank anschaulicher Rezepte und Videos im Internet Mahlzeiten auf den Tisch zaubern, die der Familie das Wasser im Mund zusammenlaufen lässt. 

Wer sich für Thailand als Ziel seiner virtuellen Reise entschieden hat und Lust auf „Pad Thai“ hat, eines der berühmtesten Thai-Gerichte, der hat es besonders einfach. Das Rezept und die Anleitung dafür findest du nämlich hier.

Allen anderen wünschen wir viel Spaß bei ihrer Suche nach leckeren Rezepten zum Nachkochen zu Hause. 

Sammle viele verschiedene Rezepte für landestypische Snacks, Gerichte, Desserts und Getränke und bereite gleich mehrere Gänge vor. So hast du eine Reihe an Leckereien für den ganzen Tag bereit und kannst schlemmen wie an einem Hotel-Büffet.

Tipp #4: Verabrede dich mit Freunden im Videochat

Eine Frau auf dem Handy-Bild

In Zeiten von Facebook und all den anderen sozialen Netzwerken ist es gar nicht so unwahrscheinlich, dass du jemanden aus deinem ausgewählten Reiseziel kennst,  der genauso wie du unter der eingeschränkten Reisefreiheit leidet. Triff dich mit deinen Freunden im Videochat zum Plaudern oder veranstalte einen virtuellen Spieleabend. Spiele wie Black Jack, Kniffel, Schiffe versenken oder Stadt-Land-Fluss lassen sich prima vor der Webcam und über alle Grenzen hinweg spielen. Viel Spaß!

Tipp #5: Mach deinen Urlaub zu Hause zur Bildungsreise

Da wir aber im Urlaub nicht nur faul rumsitzen möchten, geht’s jetzt ins Museum. Ob das Museum für Naturkunde in Berlin, das Städel Museum in Frankfurt, das Rijksmuseum in Amsterdam oder die Eremitage in St. Petersburg – viele Museen mussten sich in Zeiten von Corona etwas einfallen lassen und haben Teile ihrer berühmten Sammlungen im Internet öffentlich zugänglich gemacht. Warteschlangen? Überteuerte Eintrittspreise? Nervige Kulturbanausen? Das alles war gestern. Heute kannst du dir auf einer virtuellen Museumstour so viel Zeit lassen wie du nur möchtest und zahlst dafür keinen einzigen Cent. 

Da fragt man sich schon fast, warum man überhaupt wegfahren sollte, wenn Urlaub von zu Hause so toll sein kann, oder?

Tipp #6: Erweitere deinen linguistischen Horizont

Jemand sitzt mit Kaffee und ein Buch

Sicher kann man auf Mallorca sein Bier auf Deutsch bestellen und wird damit auch fast immer erfolgreich sein. Aber wäre es nicht viel schöner, wenn man als reisender Gast aus Respekt seinen Gerstensaft in der Landessprache bestellen könnte? Eine fremde Sprache zu lernen macht Spaß und kann vor allem in größeren Gruppen sehr unterhaltsam sein (Wer’s nicht glaubt, kann ja mal versuchen, einem Ausländer so schöne Worte wie „Brötchen“, „Rührei“ oder „Eichhörnchen“ beizubringen…).

Im Internet gibt es viele Angebote, mit denen man für kein oder wenig Geld anfangen kann, eine neue Sprache zu lernen. Für Smartphones gibt es verschiedene Apps zum Lernen von Sprachen. Und natürlich lässt sich dieser Tipp wunderbar mit unserem Tipp #4 verbinden. Du hast Freunde in Thailand? Lass dir von ihnen zehn Sätze beibringen, die jeder Tourist auf Reisen braucht (und lach dich mit ihnen über deine Aussprache kaputt). Im Gegenzug bringst du ihnen bei, wie man diese Sätze auf Deutsch sagt.

Tipp #7: Trotz Urlaub zu Hause Leute am Strand beobachten

Seien wir uns doch mal ehrlich: am Strand liegen kann echt nervig sein (außer man hat kleine Kinder zu beschäftigen). Der Wind bläst uns die Zeitung aus den Händen, der Sand knirscht zwischen den Zähnen und alle zwei Minuten rollt ein nasskalter Wasserball über unseren Rücken, gefolgt von zwei sandigen Füßen eines Kleinkindes, das von Distanzbedürfnis noch nie was gehört hat.

Der beste Teil des Strandbesuchs für erwachsene Menschen ist auf jeden Fall das Leute Beobachten. Sich irgendwo in eine Strandbar zu hocken, einen einheimischen Drink zu genießen (siehe Tipp #3) und heimlich über den Macho zu lästern, der immer wieder vom Jetski fällt

Doch dafür muss man nicht stundenlang im Stau stehen und Unsummen von Geld ausgeben. Das geht auch ganz bequem von zu Hause aus. An vielen Stränden dieser Welt hängen Webcams, die 24 Stunden lang Livebilder ins Netz stellen. Ein großer Fernseher, einheimische Musik, ein lokaler Snack und ein leckerer Cocktail – fertig ist der perfekte Tag am Strand.

Willst du mal sehen, wie es gerade am weltberühmten Bondi Beach in Australien aussieht? Bitte schön, hier kannst du ganz unkompliziert nachsehen.

Tipp #8: Abschalten im Home Spa

Der perfekten Urlaub zu Hause mit Kaffee & Blumen neben das Bad

Wann hast du dir das letzte Mal so richtig Zeit für dich genommen? ie Seele baumeln lassen und dich ausschließlich um dein Wohlbefinden gekümmert? Im Urlaub zu Hause hast du genügend Zeit für Dinge, die du im Alltag üblicherweise einfach nicht schaffst. Dabei ist ein Schaumbad mit Kerzenlicht und sanfter Musik der beste Urlaub für Körper und Geist. 

Verwandle dein Badezimmer in ein Home Spa, schließ die Tür von innen ab, entfliehe der Realität und lass es dir einfach mal für ein paar Stunden gutgehen.

Braucht die Urlaubsstimme noch ein Bisschen Hilfe? Diese Reisebücher sind fast so gut wie das Reisen selbst

Tipp #9: Entdecke die lokale Filmszene

Dank der unzähligen Streamingdienste kommt in unserem Urlaub zu Hause garantiert keine Langeweile auf. Ob einheimische Filme oder internationale Klassiker – für wenig Geld kann man sich heute das ganz große Kino auch nach Hause holen. 

Wer es lieber informativ mag, kann sich in kostenlosen Reise-Dokus an die schönsten Orte der Welt entführen lassen.

Sonst helfen diese Reisefilme sicher gegen dein Fernweh!

Tipp #10: Bereite deine nächste Reise vor

Eine Weltkarte mit Kamera und Geld - starte dein Urlaub zu Hause

Auch die Corona-Krise, die die Welt derzeit im Griff hält, wird vorübergehen. Entweder wird das Virus verschwinden oder die Menschheit wird einen Weg finden, damit zu leben. In jedem Fall werden irgendwann die Beschränkungen wieder aufgehoben und Urlaubsreisen wieder möglich sein. 

Warum sollten wir also unseren Urlaub zu Hause nicht dazu nutzen, die nächste Reise zu planen, die uns wirklich wieder an fremde Orte führt? Schau dir Hotels und Freizeiteinrichtungen, die dich interessieren, ganz in Ruhe an und vergleiche verschiedene Angebote. Lies Bewertungen von anderen Reisenden im Internet oder schau dir Reisedokumentationen an. So ist man am Ende nicht nur bestens vorbereitet, sondern kann die ganze Zeit das schöne Gefühl der Vorfreude genießen.

Starte mit den 20 (+20) Orten, die du dieses Jahr besuchen musst!

Fazit: Urlaub zu Hause muss nicht langweilig sein

Urlaub zu Hause muss nicht langweilig sein. Mithilfe des Internets und ein wenig Kreativität kann man die schönste Zeit des Jahres auch in den eigenen vier Wänden verbringen, ohne dass einem gleich die Decke auf den Kopf fällt.

Und wenn es doch mal ein wenig zu eng im Haus wird, genieße einen Spaziergang durch die lokale Natur oder probiere diese 14 Ideen aus, wie du aus der Ferne trotzdem Kontakt halten kannst, um dich auf andere Gedanken zu bringen. Bald schon wird all dies vorbei sein und du kannst deinem Ruf als Reiseweltmeister wieder alle Ehre machen!