Nordamerika: Dein Reiseführer

Vom Glitzer Hollywoods bis zur majestätischen Wildnis in British Columbia über Jahrtausende alte Maya-Tempel in Yucatan: Der drittgrößte Kontinent der Erde hält eine riesige Bandbreite an Reiseerlebnissen bereit. Obwohl man allgemein nur die beiden mächtigsten Staaten, die USA und Kanada, mit Nordamerika in Verbindung bringt, gehören insgesamt 23 Länder zum 24.930.000 km² großen Kontinent. Darunter auch Mexiko, Grönland und die karibischen Inselstaaten.

Inhaltsübersicht

Reiseführer für deine Reise in Nordamerika

Du weisst schon, wohin es geht? Dann schmökere direkt im entsprechenden Reiseführer!

TOP 10 Sehenswürdigkeiten

Von der Freiheitsstatue in New York City bis zu wunderschönen natürlichen Sehenswürdigkeiten wie den Niagarafällen – Nordamerika hat neugierigen Abenteurer*innen einiges zu bieten.

Die wunderschöne Niagrafälle ist die perfekte Reiseziel in Nordamerika
Niagrafälle

#1 Freiheitsstatue, New York, USA

Sie ist eines der berühmtesten Wahrzeichen der Welt und charakterisiert das amerikanische Lebensgefühl wie nichts anderes: Die Freiheitsstatue in New York. In der Krone befindet sich eine Aussichtsplattform für Besucher*innen.

#2 Golden Gate Bridge, San Francisco, USA

Das leuchtende Orange der atemberaubenden Golden Gate Bridge in San Francisco hebt die Schönheit der umgebenden Hügellandschaft noch hervor. Fußgänger*innen und Radfahrer*innen können die 2,7 km lange Brücke gratis überqueren und von dort den Blick auf die Bucht genießen.

#3 Maya-Ruinen von Chichén Itzá, Mexiko

Da sich täglich 8000 Besucher*innen die am besten erhaltene Ruinenstätte der Maya-Kultur ansehen möchten, solltest du gleich früh morgens vor Ort sein. Die Anlage gehört zu den sieben Weltwundern der Neuzeit.

#4 Niagarafälle, Bundesstaat New York USA / Ontario, Kanada

Per Boot oder auf ausgewiesenen Pfaden kannst du die schroffe Schönheit der berühmtesten Wasserfälle der Welt am besten bewundern.

#5 Grand Canyon, Arizona, USA

Die Schluchten des Grand Canyons, eines der großen Naturwunder der Erde, sind mächtig und beeindruckend. Von Aussichtsplattformen und Wanderwegen bieten sich dir grandiose Panoramen.

#6 Las Vegas Strip, Nevada, USA

Es flimmert und blinkt gewaltig, auf dem 6,8 km langen Las Vegas Strip bei Nacht – das solltest du dir nicht entgehen lassen und für einen Abend in die Welt der Luxushotels und Casinos eintauchen!

#7 Polarlichter in Alaska, USA

Zwischen September und März stehen die Chancen auf das große “Wow” des Himmels am besten. Ideal ist eine kalte, wolkenlose Nacht.

#8 Insel Kauai, Hawaii, USA

Die angeblich schönste der Südsee-Inseln hat die herrlichsten Strände, die üppigste Vegetation und die größten Korallenriffe. Kein Wunder, dass sie als Kulisse vieler Hollywood-Filme dient.

#9 Altstadt von Havanna, Kuba

Havanna hat ein Flair, das dich sofort in den Bann ziehen wird. Bunte Oldtimer, kubanische Rhythmen, halb verfallene Kolonialgebäude und die ansteckende gute Laune der Bewohner*innen: ein unwiderstehlicher Mix.

#10 Sunset Boulevard, Kalifornien, USA

Es geht nicht anders – wer in Los Angeles ist, muss einmal den legendären Sunset Boulevard entlang gefahren sein. Er führt quer durch die ganze Stadt, auch durch die Nobelstadtteile Beverly Hills und Bel Air.

Top 5 unterschätzte Orte

Die bunte Wänder in Old San Juan in Nordamerika
Old San Juan

#1 Old San Juan, Puerto Rico

Old San Juan wird auch die schönste Altstadt der Karibik genannt. Farbenfrohe Gässchen und die Fortaleza Street mit ihren bunten Schirmen sind ein wirklicher Augenschmaus und laden zum gemütlichen Schlendern ein.

#2 Maya-Tempel in Tikal, Guatemala

Die Maya-Tempel in Tikal sind eine echte Alternative zu den populären und dementsprechend viel besuchten Maya-Tempeln in Chichén Itzá in Mexiko. Tipp: Früh aufstehen und den Sonnenaufgang im Dschungel vor mystischer Kulisse erleben.

#3 Grotto of the Redemption, Iowa, USA

Eine handgemachte, skurrile Grotte portraitiert den Leidensweg Jesu und ist mit Millionen von Halbedelsteinen, Muscheln und Fossilien verziert: Absolut faszinierend, ein wenig verrückt und wohl einzigartig.

#4 Wallace, Idaho, USA

In Wallace wurde früher Silber abgebaut. Den reizenden, alten Silberminen-Charme hat das Örtchen erhalten. Es lebt durch hübsche Antiquitätenläden und zahlreiche historische Sehenswürdigkeiten bis heute. Wallaces Bürgermeister war 2004 so begeistert von seinem Städtchen, dass er es kurzerhand zum “Zentrum des Universums” ernannt hat. Humor hat man dort also auch.

#5 Wickenburg, Arizona, USA

In Wickenburg wirst du unmittelbar in den wilden Westen zurückversetzt. Hier begegnen dir echte Cowboys in Jeans und Karohemd, und mit ihnen zusammen kehrst du in Burger-Joints, Salons und alte Eisenwarengeschäfte ein.

TOP 5 Instagrammable Orte

Die sogenannted 'Seven Magic Mountains' in Nordamerika
Die sogenannted ‚Seven Magic Mountains‘ – wunderschön!

Fun Facts über Nordamerika – Wusstest du…?

… dass die Sanddünen im Death Valley im US-Bundesstaat Kalifornien “singen”, wenn man genau hinhört?

… dass es in ganz Nordamerika nur noch eine einzige Stadt mit einer Stadtmauer gibt? Die Rede ist von Quebec in Kanada.

… dass Chinatown in New York die größte Siedlung von Chines*innen außerhalb Asiens darstellt?

… dass du in Nordamerika den einzigen UFO-Landeplatz der Welt findest? Er steht in Alberta in Kanada.

… dass in Whittier in Alaska der Großteil der circa 220 Einwohner*innen in einem einzigen Gebäude lebt, das zugleich auch Kirche, Bank, Post und Krankenhaus darstellt?

Du willst noch weiterstöbern? Entdecke unsere neuesten Artikel!