Was ist bekannt über Mexiko? Okay, es ist ein sehr, sehr großes Land (fast 6x so groß wie Deutschland) und wartet mit tollen Stränden und noch tollerem Essen auf viele Besucher jährlich. So weit, so gut… doch das wunderbar vielfältige Land hat so viel mehr zu bieten, darum möchten wir es heute genauer unter die Lupe nehmen und auf unsere Travel-Bucketlist schreiben!

Freu dich auf viele Tipps und Secret Places in Mexiko! Und am Ende wartet unsere neueste MyPodcast Folge auf dich, es geht ganz besonders um Mexico City, eine wunderbar dynamische Stadt, die du auf jeden Fall kennenlernen musst.

Wissenswertes über Mexiko

Eine Gesamtfläche von fast zwei Millionen Quadratkilometern umfassend, liegt Mexiko im Ranking der größten Länder weltweit an 14. Stelle. Die Hauptstadt ist dabei Mexiko-Stadt mit 9 Millionen Menschen – die Metropolregion ist eine der größten der Welt.

Die Amtssprache ist spanisch, daher gibt es in Mexiko auch mehr Spanisch-Muttersprachler als in Spanien selbst. Doch nicht nur spanisch wird in Mexiko gesprochen – es wurden bereits 68 andere Sprachen in Mexiko vernommen.

Die Anreise

Mexiko kannst du ganz einfach über den Flughafen Cancún oder den internationalen Flughafen in Mexiko-Stadt anfliegen. Bei der Einreise nach Mexiko benötigst du einen Reisepass. Dieser sollte noch mindestens 6 Monate gültig sein. Für Mexiko musst du vorher kein Visum beantragen. Du bekommst bei der Einreise eine sogenannte Touristenkarte, mit welcher du dich bis zu 180 Tage in diesem Land aufhalten kannst. 

Das Wetter und Klima in Mexiko

Teils tropisches und heißes Wetter in Mexiko

Insgesamt wird Mexiko in drei unterschiedliche Klimazonen unterteilt. Im Süden herrscht tropisches Klima, im Osten subtropisches Klima. Im Landesinneren ist das Klima recht trocken. Natürlich kannst du Mexiko das ganze Jahr über besuchen. Jedoch reisen vermehrt Menschen in der Trockenzeit, von Dezember bis April, dorthin. Von Mai bis Oktober steigt die Niederschlagskurve drastisch an.

Geografisch gesehen gehören zwei Küstenabschnitte zu Mexiko. Aus diesem Grund kann das Land vor allem bei Strandliebhabern punkten. Des Weiteren bieten sich viele Strände auch perfekt zum Schnorcheln und Tauchen an.

Unterkünfte in Mexiko

Wie in vielen anderen Ländern gibt es in Mexiko ganz verschiedene Arten von Unterkünften. So kannst du ein Zimmer in einem Hotel buchen oder aber auch ein Gästehaus beziehen, wenn du dich selbst versorgen möchtest. Doch auch Airbnb ist kein Problem. Für die ganz entspannten (und mutigen) Reisenden gibt es auch Couchsurfing. Wer sich für die letzte Option entscheidet, kann hier noch einige Infos erhalten.

Bist du mit der gesamten Familie unterwegs und möchtest das Land genießen, aber auch entspannen, dann sind die Hotels in Mexiko die perfekte Wahl dafür. Hinzu kommt, dass viele Hotels in Mexiko in einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis liegen. Wichtig ist jedoch, dass du die Unterkunft vor Reiseantritt buchst. Vor allem in der Hauptsaison kann es vorkommen, dass sehr viele Unterkünfte in Mexiko bereits ausgebucht sind. 

Reist du alleine? Dann bieten sich vorallem Airbnb Unterkünfte und Gästehäuser an. Auch Hostels sind eine tolle Möglichkeit, um sich zu vernetzen und Bekanntschaften zu schließen.

Alle, die demnächst allein verreisen, aber bereits Lampenfieber haben, können sich mit diesen 8 Tipps zum Allein verreisen beruhigen und der Vorfreude Platz machen!

Die schönsten Strände in Mexiko

TOP Strände in Mexiko und Secret Tipp
Foto Quelle: Shutterstock.com / miguelnaranjo

Ganz egal, ob an der Ost- oder Westküste, die Strände in Mexiko werden dir den Atem rauben. Die vielleicht schönsten Strände findest du am Karibischen Meer. Sehr beliebt ist zum Beispiel der Strand Tulum. Dieser bietet dir neben wunderschönem, kristallklarem Wasser auch majestätische Palmen. Von dort aus hast du auch die Möglichkeit eine Maya Ruine zu bestaunen.

Checke diesen coolen und sehr hilfreichen Erfahrungsbericht über Tulum von Viel Unterwegs aus.

Wenn du auf der Suche nach Entspannung bist, dann wirst du mit Sicherheit auf der bekannten Isla Mujeres fündig. Sie liegt ca. 13 Kilometer nördlich von Cancun. Hier liegst du in der Sonne und beobachtest Schildkröten … und machst natürlich tolle Strandfotos.

Auf der Liste der 6 atemberaubendsten Strände weltweit! Der Playa del Amor liegt versteckt auf den Islas Marietas und gilt als echter Geheimtipp, da er in einer großen Höhle liegt. Was ein ungewohntes Bild!

Kulinarik in Mexiko

Bestimmt holt euch in Mexiko schnell die landestypische Kulinarik ein. In der Küche findet man vermehrt französische und spanische Gerichte, die mit arabischen Gewürzen zubereitet werden. In Mexiko ist die wichtigste Mahlzeit das Mittagessen. Hammel oder Rindfleisch gibt es im Hochland, während man an der Küste am liebsten Fisch isst. Wer auf Urlaub in Mexiko ist, sollte zudem auch unbedingt die originalen Tacos, Tortillas und Enchiladas probieren. 

Deine Reise Packliste für Mexiko

Für einen Strandurlaub in Mexiko dürfen diese Accessoires nicht fehlen.

Liste vieler Strandaccessoires für einen Urlaub in Mexiko

Alle Listen zu den Themen „Die wichtigsten Dinge“, „Reiseapotheke und Kulturbeutel“ und vielem mehr findest du hier.

Des Weiteren solltest du die verschiedenen klimatischen Bedingungen, aber auch die Höhenlagen beachten. Neben leichter Sommerkleidung empfiehlt es sich in vielen Städten auch, dass du dir für den Abend einen dünnen Pullover oder eine leichte Jacke mitnimmst. Unabdingbar sind auch Sonnenschutzmittel (mit einem hohen Lichtschutzfaktor), Sonnenbrille und eine Kopfbedeckung.

Für die entspannte Urlaubsvorbereitung schau dir auch unsere komplette Reise Packliste an, damit du easy in deine Ferien starten kannst.

Mexiko: Ein Land voller Must Sees

Cancun als ein Highlight im Urlaub in Mexiko
Foto Quelle: Shutterstock.com / Christopher Lin

Cancún 

Cancún muss unbedingt auf deinem Plan stehen, sobald du einen Urlaub in Mexiko planst. Hier findest du wunderschöne, weiße Sandstrände und hast zudem auch die Möglichkeit, die Maya-Kultur etwas näher kennenzulernen. Außerdem erwarten dich in Cancún wilde Partynächte, an die du bestimmt noch lange zurückdenken wirst. Es herrschen hier das ganze Jahr über sehr angenehme Temperaturen. 

Cozumel

Hier wird dir Badeurlaub auf höchstem Niveau geboten. Es erwarten dich nicht nur extravagante Cocktails, sondern auch kristallklares Wasser und wunderschöne Strände mit üppiger Vegetation. Cozumel ist eine mexikanische Insel (die drittgrößte Insel Mexikos), die ihren Gästen ein echtes Badeparadies bietet – auch für Schnorchler und Taucher.

Mérida

Die Mérida, auch weiße Stadt genannt, ist sozusagen das Tor zur Welt. Hier erwarten dich beeindruckende Bauten der gesamten Mayakultur. Des Weiteren findest du in dieser Stadt zahlreiche Museen, Boutiquen und Kunstgalerien. Selbstverständlich kannst du dich auch auf leckeres und regionaltypisches Essen in Mérida freuen. 

Pico de Orizaba – Der höchste Berg von Mexiko

Der Pico de Orizaba ist der höchste Berg von Mexiko. Er ist insgesamt 5.663 Meter hoch und sollte bei einem Urlaub in Mexiko auf jeden Fall besucht werden. Generell gehört Mexiko nicht zu den typischen Bergsteigerländern. Doch genau aus diesem Grund ist der Pico de Orizaba gleich noch viel interessanter.

MyPodcast Folge #6: Urlaub in Mexico City als einzigartiges Highlight

Die Chefredakteurin von Refinery29, Cloudy Zakrocki, reist viel um die Welt. Eine Stadt hat sie allerdings wahrlich “vom Hocker gehauen”: Mexico City. Im Interview mit MyPodcast verrät dir die Szene-Expertin ihre Lieblingsviertel, wo es die leckersten Tapas gibt und die besten Margeritas. Außerdem erfährst du, was rund um die mexikanische Metropole herum absolut sehenswert ist.

Author

Hey, ich bin Theresa! Mein Motto? Alles mal ausprobieren. Reisen, Fotos oder DIY Projekte - bei mir ist immer was los. Meine Tipps und Tricks halte ich hier für euch fest, und meine verrücktesten Abenteuer natürlich auf Postkarten.

Comments are closed.