„Wofür braucht man heute noch eine Urlaubs-App für Postkarten?“ mag sich der ein oder andere denken. Laut der aktuellen Bitcom-Studie senden 62 Prozent aller Reisenden Urlaubsgrüße auf den elektronischen Weg, via SMS, WhatsApp usw. 10 weitere Prozent schicken Ihre Urlaubsgrüße per E-mail. Aber selbst in der heutigen, digitalen Zeit nutzen 52 Prozent aller Urlauber echte Post- und Grußkarten, um ihre Grüße zu übermitteln. Und genau hier kommt MyPostcard ins Spiel!

Wir sind der Meinung, dass man mit unserer Urlaubs-App MyPostcard beides bestens kombinieren kann. Deshalb haben wir es uns zum Ziel gesetzt, die Urlaubs-App für alle Reisenden zu werden! Von der Möglichkeit, echte Postkarten mit seinen eigenen Fotos zu verschicken – und das in weniger als 5 Minuten – wissen allerdings einfach noch viel zu wenige.

Um „MyPostcard“ einer möglichst große Zielgruppe vorzustellen, setzen wir auf die Verbreitung durch „word-of-mouth“ („Mund-zu-Mund“) – denn zufriedene Kunden sind das beste Aushängeschild. Weiterhin kooperieren wir mit App Store Redaktionen, Fachmagazinen und Reiseveranstaltern. Es ist und bleibt für uns eine große Herausforderung, unsere Produkte stetig weiter nach vorne zu bringen. Der beste Weg dafür ist, ein Produkt zu platzieren von dem wir genau wissen, dass es einzigartig, einfach zu nutzen und quasi barrierefrei ist.

 An all diesen Eigenschaften arbeiten wir als Team täglich und wir geben uns die größte Mühe, unseren eigenen hohen Anforderungen zu entsprechen. Dabei hilft uns insbesondere jegliches Feedback, sowie Tipps & Vorschläge unserer App-Nutzer.

Eine Urlaubs-App nach deinen Wünschen!

Also: Ihr habt Fragen, Ideen oder Anregungen in Bezug auf MyPostcard? Dann seid ihr bei uns genau richtig! Schreibt einfach eine E-mail an support@mypostcard.com und wir werden euch in jedem Fall so schnell es geht antworten.

Wir freuen uns auf eure E-mails,
Euer MyPostcard Team.

Author

Hey, ich bin Theresa! Mein Motto? Alles mal ausprobieren. Reisen, Fotos oder DIY Projekte - bei mir ist immer was los. Meine Tipps und Tricks halte ich hier für euch fest, und meine verrücktesten Abenteuer natürlich auf Postkarten.

Comments are closed.