Dieses Jahr war – sagen wir es so – besonders. Während Social Distancing und Isolation allgegenwärtig waren, sahen wir als Postkarten-Unternehmen darin eine neue Verantwortung. Die Hauptgründe zum Versenden von Postkarten und Nutzen von MyPostcard lagen bis zum März 2020 in der Urlaubs- & Reisebranche, doch eines war klar: Das würde sich ändern. Unsere neue Verantwortung lag also nun in der Antwort auf die Frage…

…wie bleibt man sich nah während einer Pandemie?

Denn während man zwar nicht mehr reisen kann, bleibt immer noch eines wichtig: sich anderen nah zu fühlen und in Kontakt zu bleiben. Und genau das wurde 2020 zu unserem Fokus. Immerhin kann man über MyPostcard in nur wenigen Klicks und ohne das Haus zu verlassen, seinen Liebsten eine kleine Überraschung im Briefkasten hinterlassen. 

Zu Beginn entfachte jedoch noch eine ganz andere Debatte: Wie sicher ist es eigentlich, Post zu empfangen? Laut einer Studie des New England Journal of Medicine vom 17. März 2020 kann der Virus nicht länger als 24 Stunden auf Karton überleben. Alle lebensfähigen Partikel zerfallen im Laufe des Tages. Also kurz und knapp: Es ist sehr unwahrscheinlich, sich über Postsendungen mit Covid-19 anzustecken. Wer sich trotzdem Sorgen macht, kann als Vorsorgemaßnahme die Post mit Desinfektionsmittel abwischen und dann direkt Hände waschen.

Die Kampagne: 1 Million Postkarten für Deutschland #FürMichFürUns

Im November 2020 hieß es nach einem etwas unbeschwerterem Sommer erneut: Lockdown für Deutschland. Für viele bricht hier eine Welt zusammen: Weihnachten ohne Familie, Silvester ohne Freund*innen? Und was jetzt?

Denn auch wenn es in diesen Zeiten schwierig ist: Kontakte einschränken, die AHA-Formel und die Warn-App sind jetzt wichtiger als je zuvor und außerdem wirksame Mittel gegen die Verbreitung des Virus. 

Gerade jetzt ist es aber auch wichtig, an andere zu denken, die sich vielleicht alleine fühlen. Und hier kommt unsere 1-Million-Postkarten Kampagne ins Spiel! Gemeinsam mit der Deutschen Post AG stellen wir zum Ende des Jahres 1 Million Postkarten kostenlos zur Verfügung. Fast 100 Designs haben wir für diese Kampagne gestaltet.

Kartendesigns für die Kamapgne

Unter dem Motto #FürMichFürUns wollen wir Deutschland ermöglichen, den Großeltern, Verwandten, Freund*innen, Kolleg*innen etc. zu sagen, dass man an sie denkt und worauf man sich freut.

Die Postkarten können kostenlos versendet werden und mit eigenen Fotos personalisiert werden. Zusätzlich werden fertige Designs angeboten, die nur noch auf deinen Text warten. Adressfeld ausfüllen & los geht’s! MyPostcard und Deutsche Post übernehmen kostenlos den Druck und den Versand. Sende hier bis zu 3 kostenlose Postkarten (pro Person; solange der Vorrat reicht)!

Behind the Scenes eines Kampagnenshoots

Innerhalb weniger Wochen wurde die 1-Million-Postkarten Aktion mit dem Ziel, ganz Deutschland zu vernetzen, also in Zusammenarbeit mit der Deutschen Post auf die Beine gestellt. Doch eine Herausforderung stand uns noch bevor: Wie erfährt Deutschland davon?

Das Marketing-Team verwirft Idee nach Idee – immerhin lautet das Motto #zuhausebleiben!

Reduziert auf das Notwendigste und unter Einhaltung der Corona-Maßnahmen haben wir es letztendlich doch geschafft: Der Kampagnen Shoot steht! Unser Fotograf trug Maske und für die Models wurden Time-Slots angelegt – so befanden sich zu jeder Zeit nur maximal drei Leute im Raum (geshootet wurde übrigens bei uns im Büro!). 

An dieser Stelle möchten wir ein großes Dankeschön an ModelManagement.com und die Bookerin Cristina aussprechen, die uns trotz kurzfristigen Deadlines bei der Auswahl der Models eine großartige Hilfe war. 

Und zwei Tage später ging das Projekt auch schon in Auftrag: Plakate in ganz Berlin sollen auf unsere Aktion aufmerksam machen. Hier siehst du das Endresultat!

Kochstraße Berlin mit MyPostcard Plakat

Author

Hey, ich bin Lisa! Mein Motto? Alles mal ausprobieren. Reisen, Fotos oder DIY Projekte - bei mir ist immer was los. Meine Tipps und Tricks halte ich hier für euch fest, und meine verrücktesten Abenteuer natürlich auf Postkarten.

Write A Comment