Die Koffer sind gepackt, die Vorfreude auf den Urlaub ist groß – dann kann es ja eigentlich jetzt losgehen, oder?! Nicht ganz: Hol dir noch schnell diese super hilfreichen TOP Travel Apps. Vor, während und nach der Reise helfen sie dir, organisiert und entspannt zu bleiben.

Wir wünschen dir viel Spaß bei deinem nächsten Abenteuer!

Für alle, die noch unentschlossen sind was ihr nächstes Reiseziel angeht – lass dich von den Sternen inspirieren! Dein Sternzeichen verrät dir, welche Destination zu dir passt. Check das Reisehoroskop aus.

#1 Kayak

Kayak als eine der TOP Travel Apps

Die Erste TOP Travel App ist ein echter Allrounder, wenn es um die Urlaubsplanung und Buchung geht. Egal, ob Mietwagen, Hotels oder Flüge – Kayak durchsucht viele Reise Websites.

Zudem steht dir der Reiseplaner stets zur Seite, wenn du nähere Informationen benötigst: Gate-Nummern, Abflugzeiten, Wartezeiten bei der Sicherheitskontrolle und Hoteladressen sind easy einsehbar.

Besonders praktisch: Du brauchst unbedingt Urlaub, doch dein Budget ist begrenzt? Öffne einfach die “Explore”-Funktion und wirf einen Blick auf die Weltkarte. Hier findest du alle Zielorte auf einen Blick – inklusive Flugpreise. Passe die Filter wie Preise, Reisedaten und Entfernung an und sichere dir die besten Angebote. 

#2 Duolingo

Duolingo als TOP Reise App für Sprachlerner

Um dich perfekt auf einen Urlaub vorzubereiten, lohnt es sich, die Basics einer Sprache zu lernen. Sprachen lernen macht Spaß und mit der App Duolingo wird es dir besonders leicht fallen. 

Du wirst Schritt für Schritt durch verschiedene Themengebiete geführt: So startest du mit Topics wie ‘Grundlagen’ oder ‘Essen’. Im Verlauf steigert sich der Schwierigkeitsgrad spielerisch und du bekommst ein Gefühl für die Sprache. 

Du erhältst auf deiner virtuellen Sprachreise verschiedene Abzeichen und Belohnungen. Dein neu erworbenes Wissen testest du bei abschließenden Lektionen. Zusätzlich kannst du dich auch mit Freunden connecten und dich mit ihnen messen. Wirf einen Blick auf die Rangliste und lass deinem Ehrgeiz freien Lauf. 

#3 GetYourGuide

GetYourGuide als TOP Reiseführer App

Du bist neu in der Stadt und möchtest dir einen Eindruck verschaffen? Du suchst nach geführten Touren zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten oder Tagesausflügen? Finde alle Angebote auf einer Plattform: GetYourGuide. Gib deinen Zielort ein oder nutze die Ortungsfunktion und schon bekommst du Angebote zu verschiedensten Themen: Ob Abenteuer, Kulinarik oder Geschichte – GetYourGuide liefert für jeden Geschmack das passende Angebot.

Sobald du ein interessantes Programm gefunden hast, checkst du Preis, Dauer und Details aus. Zusätzlich zeigt dir die Bewertungsoption, wie das Event bei anderen Besuchern angekommen ist. 

Easy gebucht oder erst einmal auf dem Wunschzettel vermerkt – plane deinen Aufenthalt und individualisiere ihn ganz nach deinen Vorlieben.

Weitere coole Reiseführer Apps findest du hier.

#4 Huji Cam

Huji Cam als TOP Travel App im Bereich Fotografie

Auch wenn Huji Cam keine Travel App ist, sondern vielmehr als eine Foto App durchgeht, so hilft sie dir, auf Reisen tolle Aufnahmen im Vintage-Style zu machen. 

Mit der App (Android & iOS) machst du Fotos, über die direkt ein Filter gelegt wird, sodass du den Schritt der Nachbearbeitung ganz bequem überspringen kannst.

Was passiert mit deinen Aufnahmen? Die Farben werden intensiver, charakteristische “Filmentwicklungs-Fehler” werden automatisch über dein Bild gelegt und ein Datum wird seitlich eingesetzt. Bleibst du im Jahr ‘98 oder möchtest du das Originaldatum einblenden? Das lässt sich bequem in den Einstellungen ändern.

Du möchtest deinen Urlaubsschnappschüssen noch mehr Retrolook verpassen? Die Kombination aus Afterlight und VSCO macht dein Ferienfoto zum Meisterwerk und zum Like-Garanten auf Instagram!

Reisefotografie leicht gemacht? Bei uns findest du 7 einfache Regeln zur Reisefotografie. So lernst du, dass du jedes Wetter für deinen Schnappschuss ausnutzen kannst oder welche Tageszeit das schönste Licht bietet.

Für einen Anfänger Fotografie Kurs bietet sich unsere zweiteilige Fotoserie über die lässigsten Foto Trends an! Fotografieren lernen und die neuesten Trends abchecken – die perfekte Urlaubsvorbereitung.

#5 Urlaubspiraten

Urlaubspiraten als eine der TOP Travel Apps

Für die besten Reise-Deals lädst du dir am besten die Urlaubspiraten Travel App herunter. Lass dich inspirieren von aktuellen Angeboten weltweit oder gib dein Wunschziel direkt ein, um verfügbare Angebote zu finden.

Bereits auf der Startseite findest du tolle Deals, die dir sofort Urlaubslaune machen. Weiter geht’s in der Sektion “Buchung”. Wähle deine bevorzugte Reiseart – Pauschal, Citytrip, Kurzreise oder suche nach Hotel, Flug oder Mietwagen. Schon findest du die günstigsten Angebote rund um die Welt. 

#6 Hostelworld

Hostelworld ist Platz #6 im TOP Apps Ranking

Das Hostel ist eine günstige und kommunikative Variante einer Unterkunft, besonders für Alleinreisende. Wer sich dazu entschließt, sich mit (noch) fremden Menschen einen Raum zu teilen und so für eine gewisse Zeit neue Mitbewohner bekommt, der braucht definitiv eine der TOP Travel Apps: Hostelworld!

Mit über 35.000 Unterkünften in über 170 Ländern ist Hostelworld wohl eine der wichtigsten Travel Apps für Alternativ-Reisende und alle, die es gerne mal ausprobieren möchten.

Die Handhabung könnte nicht einfacher und übersichtlicher sein: In nur zwei Minuten kannst du so ein Zimmer suchen und buchen. 

Wähle dein Wunschziel aus, füge das Reisedatum hinzu und finde eine Liste mit allen zur Verfügung stehenden Hostels. Durch das übersichtliche Design siehst du auf einen Blick die Bewertung der Unterkunft durch andere Reisende und den Preis. Mit einem Klick kannst du deine neue Bleibe näher unter die Lupe nehmen: alle Rezensionen, Fotos, die Lage, Ausstattung und Richtlinien, sowie Stornierungsinformationen. 

Ein weiteres cooles Tool, um schnell und einfach einen Eindruck zu bekommen: die Kartenfunktion. Sie zeigt dir alle Unterkünfte auf der Map an. So siehst du sofort, welches Hostel wie weit vom Stadtzentrum oder Flughafen entfernt ist. 

#7 Google Übersetzer

Google Übersetzer, um sich im Urlaub zu verständigen

Eine Sprache zu erlernen ist gewiss eine Aufgabe, die viel Zeit erfordert. Selbst, wenn du dir nur die Basics aneignen möchtest, um im Urlaub über die Runden zu kommen, nimmt dieses Vorhaben viel Zeit in Anspruch (es lohnt sich allemal!).

Für alle Situationen auf Reisen, in denen du dich noch nicht auf dein neu erlerntes sprachliches Wissen verlassen kannst, gibt es eine App, die dich hoffentlich aus jeder verzwickten Situation rettet: Google Übersetzer (Android & iOS).

Der Übersetzer App kannst du so ziemlich jedes Wort, jeden Satz und sogar abfotografierte Schriftstücke vorlegen – zuverlässig erhältst du die passende Übersetzung. Google Übersetzer kann getippte, gesprochene und handschriftliche Texte, sowie Text auf Fotos in über 100 Sprachen übersetzen. Wow!

Der Offline Modus lohnt sich besonders im Ausland. Die App ist kostenlos und darf bei keinem Abenteuer mehr fehlen. 

Wie schön, wenn man sich Stück für Stück wie ein Local verständigen kann… so macht Sprachen lernen doch besonders viel Spaß!

#8 Cool Cousin

TOP Travel Apps - Cool Cousin

Cool Cousin bietet dir lokale Insider Informationen aus allererster Hand. So verbindest du dich mit Locals aus aller Welt, je nachdem von welchem Ort der Welt du gerade Secret Tips brauchst. Auf der Suche nach Hotspots in London? Oder du möchtest mehr über das echte Kiew erfahren? Gar kein Problem: Einheimische agieren als persönliche, virtuelle Reiseleiter. 

Die besondere Erfahrung, die diese App bietet: du kannst mit den Locals direkt Kontakt aufnehmen und ihnen Fragen stellen. In Echtzeit erhältst du Feedback und weiterführende Informationen von den Cool Cousins. Und sind wir mal ehrlich: Wer hat die besten Insider Tipps eines Ortes? Genau, dessen Bewohner!

Das außergewöhnliche Travel Erlebnis: Schau’ dir auch die Reisegeschichten und -Guides der Mitglieder an, die über die verschiedensten und spannendsten Orte der Erde schreiben. 

#9 MyPostcard

TOP Travel Apps - MyPostcard

Welche Dinge dürfen bei einem Urlaub auf keinen Fall fehlen? Abenteuer, Gänsehautmomente, eindrucksvolle Urlaubsschnappschüsse – und natürlich das Verschicken von Postkarten an die Lieben Zuhause mit MyPostcard.

Wer kennt es nicht: Es entstehen viele Fotos während der Reise (vielleicht sogar mit unserem Tipp #4), doch nach und nach verschwinden sie in den Untiefen des Smartphones. Vielleicht hatten die besten zwei, drei Aufnahmen noch einen großen Moment in den Sozialen Medien, aber das war’s dann auch.

Warum gibst du deinen schönsten Reisefotos nicht eine größere Bühne und würdigst sie auf eine andere Art? Das Versenden deiner Schnappschüsse als Postkarte wird nicht nur dir Freude machen, sondern lässt vor allem das Herz des Empfängers höher schlagen.

Was früher recht viel Arbeit gemacht hat – das Finden eines perfekten Motivs, das Kaufen einer Briefmarke, die ewige Suche nach dem Briefkasten im Urlaubsort – das kannst du dir heute sparen!

Mit MyPostcard verschickst du deine Postkarten in wenigen Klicks, ganz bequem vom Pool, von der Strandliege oder aus dem Reisebus heraus. Lade einfach deinen Schnappschuss hoch (oder auch mehrere), füge deinen individuellen Text hinzu und bestelle die Postkarte easy über die App. Das alles dauert nur wenige Momente: MyPostcard kümmert sich um Druck und Versand und du kannst sofort wieder in die Fluten springen oder dich dem Sonnenbad zuwenden.

Deine schönsten Schnappschüsse noch schöner machen…

Das Schöne am Reisen ist ja, dass man die Welt mit anderen Augen sieht. So siehst du Dinge im (wahrsten Sinne) anderen Licht und du fotografierst alles, was dir vor die Linse kommt und dich inspiriert.

Um deine hübschen Schnappschüsse noch hübscher zu machen, benötigst du diese coolen Apps zur Bild- und Rahmenbearbeitung.

Author

Engländerin und Wannabe-Deutsche - denn wie könnte man sich nicht in ein Land verlieben, in dem Worte wie “Kummerspeck” hinter jeder Ecke lauern? Ich liebe es, zu reisen und die Kuriositäten verschiedener Länder zu entdecken - und der beste Weg sich an diese zu erinnern, ist natürlich per Postkarte!

Write A Comment