Eine Postkarte aus dem Urlaub an Freunde oder Familie zu verschicken, ist in vielen Teilen der Welt eine schöne Tradition. Viele sammeln sogar Postkarten aus verschiedenen Ländern und wer freut sich nicht mal keine Rechnungen im Briefkasten zu haben? 

Du kannst eine Postkarte verschicken, um jemandem zu zeigen, dass du an sie denkst oder um zu erzählen, wo du dich befindest und was du alles machst, um jemanden ein wenig neidisch zu machen, oder nutze einfach alle drei Gründe! In dem Beitrag findest du in paar Tipps für deine nächste Postkarte. 

#1 Schreib darüber, wo du bist 

Die Ostsee als schnell zu erreichendes Familienreiseziel

Dies kannst du zum Beispiel eine allgemeine Beschreibung der Stadt sein, die du besuchst, oder eine sehr spezifische Beschreibung des Ortes, an dem du dich befindest, während du schreibst. Lass den Leser in deine Umgebung eintauchen! Schreib nicht nur darüber, wie der Ort aussieht, sondern teile deine Gefühle und andere Sinne, um die Szene zum Leben zu erwecken. Schreib über den Duft von Kaffee, der durch die Luft schwebt, das Gelächter der Kinder auf der Straße, der süße und buttrige Geschmack eines frisch gebackenen Croissants … Ich sabbere schon, wenn ich nur daran denke.

Hier sind einige Beispiele, wie du darüber schreiben könntest, wo du dich befindest: 

“Das Rauschen der Wellen, die an die Küste schlagen, ist so entspannend. In der Ferne sehe ich Kinder, die auf ein verankertes Segelboot klettern und abwechselnd ins Meer springen, schreien und lachen.” 

“Diese Stadt ist so lebendig! Als ich durch die Straßen ging, habe ich mich in so vielen riesige Gruppen von Touristen verloren, die farblich passende T-shirts trugen. Wie ich, folgen sie alle eifrig ihren Reiseleitern, die über die vielen berühmten Denkmäler auf den verschiedensten Sprachen erzählen.”

“Das ist ohne Zweifel die leckerste Pesto Pasta, die ich je gegessen habe. Wir befinden uns in einem kleinen Restaurant auf der Klimme mit Blick auf eine kleine Bucht in der Nähe von La Spezia. Der Duft von frischem Basilikum, der aus der Küche weht, ist ein absoluter Genuss.”


#2 Scherzhafter Vergleich 

Fotoquelle: kikovic / Shutterstock.com

Möchtest du eine Postkarte an einen Freund oder ein Familienmitglied versenden, mit dem du oft Witze machst? Ein wenig darüber zu necken wo sich der Empfänger befindet, kann sehr lustig in einer Urlaubspostkarte sein.

Hier sind einige Beispiele für die Postkarte aus dem Urlaub:

“Während ich hier in meiner Hängematte liege, die Wellen ans Ufer schlagen und die Sonne mich durch die Palmenblätter anlächelt, kann ich nicht anders, als an dich auf deinem Sofa zu denke, in Pullover und Hausschuhen, die Heizung an. :P” 

“Der Kaffee hier ist ein Traum, so intensiv und weich und so BILLIG im Vergleich zu unserem zuhause. Ich war heute brunchen und hatte Eier Benedikt, ein tropischen Fruchtsalat, Orangensaft und ein Cappuccino für weniger als 2 Dollar! Wie viel hat dein abgepacktes Sandwich heute gekostet? :D” 

“Kaum zu glauben, dass ich vor einer Woche noch im grauen Büro gesessen habe, während es draußen in Strömen regnete und jetzt im sonnigen Paradies bin. Wie überlebt ihr so ohne mich?” 

#3 Schreib darüber, was im Urlaub passiert ist 

Postkarte aus dem Urlaub senden ist ganz einfach. Hier findest du wie.

Dies kann etwas sein, dass du getan hast, etwas, dass du geplant hast oder ein zufälliges Ereignis, welches du mit dem Empfänger der Postkarte teilen möchtest.

In den folgenden Beispielen findest du Ideen, wie du darüber schreiben kannst: 

“Ich habe gestern die Nationalgalerie besucht, sie war noch viel schöner, als ich es mir vorgestellt habe. Ich weiß, dass wir über die ausgestellten Kunstwerke gesprochen haben, aber ich hatte nicht erwartet, wie großartig das Gebäude selbst sein würde. Besuch sie auf jeden Fall das nächste Mal, wenn du hier bist!”

“Ich habe gestern eine Doppeldecker Bustour gemacht und kann sie absolut empfehlen. Die Stadt von oben zu sehen war total schön. Gleichzeitig war es eine tolle Möglichkeit sich fortzubewegen und nach belieben ein- und auszusteigen, da die berühmten Sehenswürdigkeiten und Denkmäler ziemlich weit voneinander entfernt sind.” 

“Ich habe einige tolle Leute im Hostel kennengelernt. Ein Mädchen kam letzte Nacht an, wir haben uns unterhalten und es hat sich rausgestellt, dass sie auch vorhatte, heute auf den Bergpfad zu gehen. Wir beschlossen also die Tour zusammen zu machen und hatten eine tolle Zeit” 

#4 Schreib über etwas, dass dich überrascht hat 

Wenn du jemandem aus deiner Familie schreibst wird vermutlich alles, was du im Urlaub überraschend findest, auch für sie interessant sein. Das kann ein kultureller Unterschied sein, ein Klischee, das sich als wahr/nicht wahr herausgestellt hat, oder irgendetwas anderes, dass du während der Reise erlebt hast. 

“Ich bin gestern in den Supermarkt gegangen, um nach Snacks für den Park zu suchen und es gab dort einfach ein “deutschen” Gang, in dem es Brezeln und deutsches Bier gab! Ich war wirklich in Versuchung, weil ich schon so lange von zuhause weg bin, aber ich habe es geschafft zu widerstehen…fürs Erste.”

“Ich war am Dienstag Abendessen und habe erfahren, dass Italiener nach dem Mittag kein Cappuccino mehr bestellen! Was ich auf die harte Tour lernen musste, als ich einen bestellt habe und der Keller mich ansah, als wäre ich verrückt. Er meinte ich würde krank werden, wenn ich so spät am Abend noch Milch trinke! Kannst du dir das vorstellen?” 

Genieße deinen Urlaub! 

Wir hoffen, du hast jetzt ein paar Ideen, was du in deine Postkarte aus dem Urlaub schreiben sollst. Brauchst du noch mehr Reise Inspiration? Einer dieser Artikel könnte interessant für dich sein! 

Author

Write A Comment