Wenn wir an Griechenland denken, kommen uns meist Städte wie Athen, Mykonos oder Santorin in den Sinn. Doch es gibt noch so viel mehr zu entdecken in diesem wunderschönen Land, das voller versteckter Schätze ist, egal wohin man schaut. Zum Beispiel die Insel Rhodos. Um ehrlich zu sein, habe ich mich für dieses Urlaubsziel entschieden, weil es zu dem Zeitpunkt nur wenige oder gar keine Flüge zu den oben genannten Städten gab. Aber das war eine Entscheidung, die ich sicher nicht bereuen werde! Wenn du dich aber noch für die vielen anderen wunderbaren Städte dieses Landes interessierst, dann schau dir unseren Griechenland-Reiseführer (Englisch) an. Ich bin mir sicher, dass du nach der Lektüre dieses Reiseführers für Rhodos im Handumdrehen Tickets für dich selbst buchen wirst! Fangen wir also an, ja?

Die besten Orte für einen Aufenthalt auf Rhodos

Kalithea Thermen

Einst ein Thermalbad und heute ein wunderschöner Strand mit antiker Architektur! Dieser Strand ist ein absolutes Muss. Mit kristallklarem Wasser, umgeben von Natur und einem Restaurant mit Blick auf den Ozean kann man hier nichts falsch machen! Wir empfehlen einen Besuch am Vormittag, da die Anlage gegen 16 Uhr geschlossen wird, da sie auch als Veranstaltungsort für Hochzeiten und andere Zeremonien dient. Wenn du Zeit hast, solltest du auch die Katzen von Kallithea besuchen! Das Katzenheim, das nur 5 Minuten vom Eingang entfernt ist, empfängt jeden Morgen Touristen, und Spenden sind immer willkommen!

Schmetterlingstal

Falls du kein Auto hast, ist die einzige Möglichkeit, zu den Schmetterlingsgärten zu gelangen, eine der in Faliraki angebotenen Touren. Ein Bus holt dich von deinem Hotel ab und fährt dich für nur 15 Euro hin und zurück! Reserviere dir auf jeden Fall einen ganzen Vormittag, da die Fahrzeiten nicht verändert werden können. Wenn du Schmetterlinge liebst, ist es auf jeden Fall einen Besuch wert.

Lindos Bay 

Falls du trotzdem das typische „Ich bin in Griechenland“-Gefühl haben willst, umgeben von weißer griechischer Architektur, die durch Mykonos und Santorin berühmt geworden ist, dann ist Lindos der richtige Ort für dich! Für diesen Ort solltest du einen ganzen Tag einplanen, da er von den meisten Orten der Insel weiter entfernt ist und Taxifahrten ziemlich teuer werden können. Wir empfehlen daher, entweder ein Auto zu mieten oder eine Tour zu machen. Die meisten Bootstouren bringen dich dorthin, lassen dir 4 Stunden Zeit, um den Strand zu erkunden, und bringen dich am Ende des Tages wieder zu deinem Hotel zurück! Wenn du Sandstrände bevorzugst, solltest du dir diesen Ort auf jeden Fall ansehen.

Roter Sandstrand

Wenn du der Typ bist, der ein Boot mietet und die Insel auf eigene Faust erkundet, solltest du diesen versteckten Strand auf deine Liste setzen! Das Ufer ist mit rotem Sand bedeckt und nur vom Wasser aus zu erreichen. Genieße einen privaten Tag (oder so privat, wie es nur sein kann), indem du dich in den farbigen Sand legst und den Blick auf das Meer genießt!

Anthony Quinn Bay

Dieser Strand muss einer der schönsten sein, die ich jemals in meinem Leben besucht habe, und nein, ich übertreibe nicht! Ich weiß, dass ich das kristallklare Wasser schon erwähnt habe, aber das hier war noch viel schöner! Wenn du vorhast, einen ganzen Tag am Strand zu verbringen und einfach nur zu entspannen und die atemberaubende Aussicht zu genießen, dann bist du hier genau richtig! Allerdings sollte man früh morgens zwischen 9 und 10 Uhr ankommen, da es um die Mittagszeit sehr voll wird. Wenn du gerne wanderst, findest du gleich um die Ecke, bevor du die Treppe zum Strand erreichst, einen Wanderweg. Dieser führt dich auf die Spitze eines Berges, der die Bucht umgibt, und wenn du hinuntergehst, gelangst du auf die andere (weniger überfüllte) Seite des Strandes.

Speise-Empfehlungen

Wenn du genügend Vitamin D getankt hast und Kraft tanken musst, warum gehst du nicht wieder nach oben und genießt ein typisch griechisches Essen, während du auf einer Schaukel hängst! Ja, du hast richtig gelesen. Direkt oberhalb der Anthony Quinn Bucht befindet sich die Kounna Beach & Resto Bar mit Blick auf das wunderschöne türkisfarbene Meer. Wir haben die Hühnchen-Gyros-Tacos und die Zaziki-Platte probiert, eine solide 10/10. Eine weitere Restaurantempfehlung (die uns ein Einheimischer gerne gegeben hat!) ist das Manoli’s in Faliraki, ein sehr gemütliches Restaurant für den Abend mit leckerem Essen!

Wir hoffen, wir konnten dich zu einem Besuch auf Rhodos inspirieren!

Wenn du unserer Reiseroute folgst, schicke deiner Familie, deinen Freunden und deinen Liebsten unbedingt eine Postkarte! Oder wenn du es vorziehst, digital zu bleiben, kannst du uns gerne in deinen sozialen Medien mit #MyPostcardMoment markieren, wir würden uns freuen, wenn du Spaß auf Rhodos hast! Vergiss nur nicht, deine Sonnencreme einzupacken!

Write A Comment