Kinderfreundliche Reiseziele, die sich für Urlaub mit der ganze Familie eignen, findest du in Deutschland zuhauf. Von historischen Städten und bunter Natur bis hin zu wahren Märchenschlössern, unterhaltsamen Themenparks und natürlich kultureller Vielfalt in Form von Museen, die auch und gerade für Kinder geeignet sind, da viel Praktisches erklärt wird und im wahrsten Sinne des Wortes „zum Anfassen“ sind.

Aus der bunten Vielfalt, die über das ganze Land verteilt ist, kannst du aus dem Vollen schöpfen, damit der Urlaub mit der ganzen Familie zur besonderen Erfahrung wird.

Kinderfreundliche Reiseziele – Die Vielfalt der Regionen

Kinderfreundliche Reiseziele in Deutschland - Vielfalt an Regionen

Im Norden locken feine Sandstrände und die Orte der weltbekannten Hanse (Apropos: hier findest du die schönsten Strände Deutschlands). Im Westen warten geschichtsträchtige Städte und zahllose kindgerecht aufgemachte Museen darauf, entdeckt zu werden. In Mitteldeutschland kannst du die vielfältige Natur erleben, im Süden rufen die Alpen zu einem aktiven Familienurlaub mit Naturschutzgebieten, Nationalparks und Wildparks. Und das ist nur ein kurzer Streifzug durch die im Detail noch weitaus vielfältigeren Regionen.

Einige der kinderfreundlichen Reiseziele werden wir dir aufzeigen, die Besonderheiten vorstellen und dabei auch Reiseziele für den kleinen Geldbeutel nennen. Denn Deutschland ist ein Reiseziel, das der ganzen Familie sehr viel zu bieten hat – egal, wie alt die Kinder sind, denn schließlich wollen sich im Urlaub mit der Familie alle erholen.

Kinderfreundliche Reiseziele Tipp #1
Sportaktivitäten für Groß & Klein

Kinderfreundliche Reiseziele - Sportangebot und Skifahren

Egal, ob Sommer oder Winter, es gibt zu jeder Jahreszeit ein breites Sportangebot, und das natürlich auch für den Urlaub mit der ganzen Familie.

Wassersportangebote gibt es nicht nur an Nord- und Ostsee, sondern auch an den zahlreichen Seen und Talsperren im Land. Aber natürlich ist Segeln und Surfen auf dem offenen Meer etwas Besonderes. Das Meer bietet mit Wattwanderungen auch Sportangebote ganz anderer Art. Das Spazieren auf dem Meeresgrund ist eine superinteressante Aktivität, doch Achtung – Man sollte eine Wattwanderung lieber mit geschultem Personal durchführen.

Wenn die Kleinen sicher auf den eigenen Beinen stehen, dann ist es vielleicht an der Zeit sich einmal die große Auswahl an attraktiven Skigebieten anzuschauen. Natürlich gibt es auch passende Angebote für Kinder allen Alters. Und es muss nicht beim Skifahren bleiben. Es gibt auch Langlauf, Snowboarden und Eislaufen – für einen herrlich verschneiten Urlaub mit der ganzen Familie.

Kinderfreundliche Reiseziele Tipp #2
Fun & Freizeitparks

Kinderfreundliche Reiseziele - Freizeitparks in Deutschland

Der größte Freizeitpark in Deutschland ist der Europa-Park Rust in Baden-Württemberg und gehört auf jeden Fall auf die Liste der kinderfreundlichsten Reiseziele. Auf 950.000 Quadratmetern Fläche gehören neben Fahrgeschäften und Shows auch mehrere Hotels, ein Campingplatz und ein Kino zum Angebot. Hier ist Urlaub mit der ganzen Familie das Motto.

Ein weiteres sehr beliebtes kinderfreundliches Reiseziel: Der Freizeitpark Phantasialand in Brühl bei Köln. Auf einer relativ kleinen Fläche wird viel Unterhaltung geboten, indem verschiedene Angebote miteinander verflochten und alte Attraktionen regelmäßig abgebaut werden, um neuen, aufregenden Bauten Platz zu machen. Ursprünglich als Märchenpark eröffnet, wurde das Angebot bald erweitert, sodass sich das Programm auch gezielt an Mama und Papa wendet, damit es zu einem Urlaub mit der ganzen Familie wird.

Weitere beliebte Freizeitparks sind das Legoland Deutschland im bayrischen Günzburg, das sich thematisch an den beliebten Lego-Spielsteinen orientiert und im sogenannten Miniland zahlreiche Miniaturlandschaften aus dem gesamten Bundesgebiet realistisch nachbaut. Nicht zu vergessen auch das kinderfreundliche Reiseziel, der Heide Park Soltau in Niedersachsen mit seinen Achterbahnen, Wasserattraktionen und Shows.

Kinderfreundliche Reiseziele Tipp #3
Städtereisen mit Kindern

Kinderfreundliche Reiseziele - Kulturstädte

Viele Städte eigenen sich dazu, die Historie dem Nachwuchs näher zu bringen. Hier eine kleine Auswahl:

  • Hamburg bietet reichlich Geschichte als Teil der ehemaligen Hanse und auch eine Hafenrundfahrt ist sehr beliebt. Für den Urlaub mit der ganzen Familie eignet sich ein Besuch einer der vielen Musicals. So hat das bekannte und bei Kindern sehr beliebte Musical „Der König der Löwen“ sein eigenes festes Theater, das ganzjährig dort aufgeführt wird.
  • Erfurt weist eine der größten und vielleicht schönsten Altstädte Deutschlands auf. Hier kann die ganze Familie in die Stadtgeschichte eintauchen und einen Eindruck traditioneller Baukunst erhalten. 
  • Eine tolle Erfahrung kann man in Aachen machen. Die Stadt im äußersten Westen Deutschlands ist idealer Ausgangsort für Tagesausflüge mit der Familie in die holländischen und belgischen Grenzorte.
  • Aus den zahlreichen Sehenswürdigkeiten Münchens ragt das Deutsche Museum insofern heraus, da es Kindern allen Alters Naturwissenschaft und Technik hautnah und praktisch vermittelt. In einem Biergarten kann man den Urlaub bei einem deftigen Mahl genießen. 
  • Es lohnt sich durch Bremen zu schlendern und die Weserrenaissance und das Schnoor-Viertel mit seinen engen Gassen zu besuchen. Wie Hamburg war auch Bremen Teil der Hanse. Und wenn du schon in Bremen bist musst du auch die Bremer Stadtmusikanten besuchen. Mehr dazu im nächsten Kapitel.
  • Dresden trägt den Beinamen Elbflorenz ob seiner Schönheit ähnlich der toskanischen Hauptstadt. Neben Frauenkirche, Zwinger und Semperoper wird das alte Bild der Innenstadt ständig verschönert und ist auch aufgrund der Kunst- und Kulturschätze ein beliebter Ort für einen Urlaub mit der ganzen Familie.
  • Wegen seiner günstigen geografischen Lage kommt Freiburg in den Genuss von viel Sonne und einem beinahe mediterranen Klima – und ist deshalb ein kinderfreundliches Reiseziel. Die landschaftliche Umgebung und die gut ausgebauten Radwege sind ein guter Grund für Familien in den Breisgau zu reisen.
  • Jeder kennt den Christkindlmarkt in Nürnberg in der Vorweihnachtszeit. Aber die Stadt ist zu jeder Jahreszeit ein lohnendes Ziel mit seinen romantischen Gassen und den allerorts verfügbaren traditionellen Nürnberger Rostbratwürsten.

Kinderfreundliche Reiseziele Tipp #4
Kindergerechte Erlebnisstrecken & coole Museen

Kinderfreundliche Reiseziele - Museen in Deutschland entdecken
Foto Quelle: Shutterstock.com / Monkey Business Images

Jedes Kind kennt die Märchen der Gebrüder Grimm. Bei einem Urlaub mit der Familie bietet es sich geradezu an, die Deutsche Märchenstraße entlangzufahren, die sich 600 Kilometer von Hanau in Mitteldeutschland bis Bremen im Norden erstreckt. Steige unterwegs aus und entdecke die Attraktionen, die im Zusammenhang mit den Gebrüdern Grimm stehen. Das reicht von Orten, an denen sie lebten und arbeiteten bis hin zu Regionen, die mit ihren Märchen in Verbindung stehen. Um nur einige zu nennen:

  • Bremen: Die Bremer Stadtmusikanten
  • Hameln: Der Rattenfänger von Hameln. Hier veranstaltet jedes Jahr im März die Mystica Hamelon mittelalterliche Folklore mit Ständen, Tavernen, Musik, Feuershows und Piraten, Elfen und Trolle in Volkstrachten.

Museen? Genau, Museen müssen nicht immer öde für Kinder sein! Hier findest du einige Ausstellungsorte, deren Besuch sich auch und gerade für die Kleinen beim Urlaub mit der ganzen Familie lohnt.

  • Das Deutsche Museum in München ist das größte technische Museum der Welt und man kann Naturwissenschaft hautnah erleben. Es gibt sogar eine begehbare Körperzelle und tägliche Vorführungen zu verschiedenen Themengebieten.
  • Wer etwas zur Evolution, also zur Menschheitsgeschichte, lernen möchte, der ist im Düsseldorfer Aquazoo bestens aufgehoben. Dabei wird an alle Altersstufen gedacht.
  • Auch zur Evolution und ebenfalls bei Düsseldorf befindet sich das Neanderthal-Museum, das sich fast genau dort befindet, wo der erste Neanderthaler im 19. Jh. gefunden wurde.
Author

Engländerin und Wannabe-Deutsche - denn wie könnte man sich nicht in ein Land verlieben, in dem Worte wie “Kummerspeck” hinter jeder Ecke lauern? Ich liebe es, zu reisen und die Kuriositäten verschiedener Länder zu entdecken - und der beste Weg sich an diese zu erinnern, ist natürlich per Postkarte!

Write A Comment