Du musst dringend raus aus dem Alltag und mal was Neues sehen? Leider platzt dein Portemonnaie eher auf Grund der vielen Rechnungen und nicht des Geldes wegen und somit auch dein Traum einer Reise? Wir können dich heute beruhigen: Das muss nicht sein! Im zweiten Teil unserer Artikelreihe findest du 5 weitere günstige Urlaubsziele in Europa, die dich begeistern werden und nicht nur deshalb, weil sie auch super erschwinglich sind!

Wer Teil 1 noch nicht gelesen hat, der findet die ersten fünf günstigsten Urlaubsziele hier.

Günstige Urlaubsziele in Europa #6
Budapest, Ungarn

Die 10 günstigsten Urlaubsziele in Europa - Budapest
Budapest ist ein absoluter Traum – zum Entspannen, zum Feiern, zum günstig Urlauben und Genießen! Wir haben für dich ein kleines Programm zusammgestellt, wie du die Stadt am besten erleben kannst. Tagsüber kannst du eine Free Walking Tour machen, den Gellértberg besteigen und somit über die beiden Teile Budapests sehen, die durch die Donau geteilt sind und übrigens „Buda“ und „Pest“ heißen. Danach willst du deine Beine bestimmt ein bisschen ausruhen und die Seele baumeln lassen. Also ab in die Therme!

Wer es noch nicht wusste: In Budapest gibt es die besten Thermen, gefüllt mit Thermalwasser aus über 120 Quellen. Danach wirst du bestimmt müde sein und hast dir ein kleines Schläfchen verdient, am günstigsten nächtigt es sich im Sziget City Hostel für ca 7 € pro Nacht.

Für die Partytiger unter euch habe ich natürlich auch einen Tipp: Ausgelassene Parties sind hier nicht rar! Am besten feiert es sich in den sogenannten Ruin Bars. Die inoffiziellen Bars in den Hinterhöfen, verlassenen Häusern oder auf alten Parkplätzen sind zwar von außen oft unscheinbar, dafür ist drinnen richtig was los. Du zahlst nur etwa 1 € pro Bier, hörst alternative Musik und triffst Menschen aus aller Welt – die perfekte Kombination für eine lange Nacht!

Wenn du dich dann so richtig ausgepowert hast, solltest du dir ein „Langos“ holen – ein frittierter, runder Snack mit Knoblauchcreme und Käse. Was gibt es besseres um 4 Uhr morgens? Ich kann dir versprechen: Du wirst es lieben! Und das beste daran: Dafür bezahlst du nicht einmal einen Euro.

Günstige Urlaubsziele in Europa #7
Zagreb, Kroatien

Die 10 günstigsten Urlaubsziele in Europa - Zagreb
Quelle Shutterstock.com / xbrchx

Kroatien ist besonders bekannt für seine Küste, doch auch Zagreb, das im Inland liegt, ist einen Besuch wert! Durch seine Lage ist es weniger touristisch, aber auch nicht weit von diversen Strandstädten sowie dem Nationalpark Plitvicer Seen mit seinen Wasserfällen und Kalksteinschluchten.

Einen Besuch wert ist auch Strossmarte – das kleine Montmartre von Zagreb. Dort kannst du entlang von schönen Promenaden spazieren, Bier und typische Spezialitäten kaufen. Abends (außer im Winter), gibt es hier auch schöne Konzerte und Musik genauso wie im Tuskanac Park. Pack‘ deine Freunde und ein paar Bier ein und genieße die gemütliche Atmosphäre!

Ein weiterer Tipp für alle Sparfüchse: Besichtigt den Grig Tunnel! Während des Zweiten Weltkriegs und dem Balkankrieg war dieser Zufluchtsstätte, heute kann er gratis besichtigt werden. Ein bisschen Geschichte für lau kann nie schaden! Wenn du jetzt Hunger bekommen hast, solltest du unbedingt ins Wok by Matija. Das kleine Restaurant ist besonders unter Einheimischen beliebt und super-günstig.

Willst du auch das Nachtleben erleben? Dann sei in Zagreb auf jeden Fall bereit für besonders viel alternative Musik und Rock! Ich kann dir vor allem das Kset oder AKC-Medika empfehlen. Wenn du eher auf Elektro stehst, gibt es aber natürlich auch Möglicheiten: Dafür solltest du in’s Sirup oder Pepermint.

Besonders günstig nächtigst du nach deiner Party-Nacht im Hostel Temza für nur 7 € pro Nacht!

Günstige Urlaubsziele in Europa #8
Istanbul, Türkei

UrlaubsDie 10 günstigsten Urlaubsziele in Europa - IstanbulDurch die politische Situation sind die Touristen in der Türkei weniger geworden – Risiken gibt es aber eigentlich kaum und vor allem Istanbul ist ein unglaublich interessanter Ort. Mit seinen vielen Märkten, Moscheen und dem Bosporus hat es eine Vielfalt an touristischen Attraktionen zu bieten. 

Was du in Istanbul auf keinen Fall verpassen solltest, ist eine Kreuzfahrt auf dem Bosporus zu machen! Das ist deine Chance, an einem Tag sowohl auf europäischem als auch asiatischem Grund zu spazieren. Ein Must-See ist außerdem natürlich auch die Hagia Sophia, die im VI. Jahrhundert als Kirche gebaut wurde, ab dem XV. Jahrhundert als Moschee diente und seit 1934 ein Museum ist. Ein Ort voller Geschichte!

Mindestens genauso sehenswert ist der Topkapi Palast. Er war jahrundertelang der Wohn- und Regierungssitz der Sultane und somit das Verwaltungszentrum des Osmanischen Reiches. Durch seine Lage hast du eine einzigartige Sicht auf den Bosporus, den Marmara See und das Goldene Horn! Ist dir das noch nicht genug an Kulturprogramm, lege ich dir außerdem die Cisterna Basilica an’s Herz. Das Gebäude wird auch „Versunkener Palast“ genannt und ist eine der beeindruckendsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Klassische Musik und Lichtspiele kreieren eine fesselnde Atmosphäre.

Wenn du Lust hast typisches Essen wie Mezze, Loukoum oder Baklava auszuprobieren, solltest du unbedingt auf den Großen Basar in der Altstadt! Der Basar ist 500 Jahre alt und einer der größten überdachten weltweit. Es gibt so viele Innenstraßen, Restaurants, Moscheen und sogar Schulen – also sieh zu, dass du nicht verloren gehst! 😉

Als Unterkunft empfehle ich dir die Chambers of Boheme für nur 6,80 € pro Nacht.

Günstige Urlaubsziele in Europa #9
Bukarest, Rumänien

Die 10 günstigsten Urlaubsziele in Europa - Bukarest
Quelle Shutterstock.com / Ioan Panaite

Die Hauptstadt von Rumänien ist eine absolute Perle. Beginnen solltest du mit einem Spaziergang durch die Altstadt mit ihrer atemberaubenden Architektur. Wenn es Zeit wird für ein kleines Päuschen, kann ich dir eine kulinarische Spezialität an’s Herz legen. Am besten zu einem starken Kaffee solltest du Cornulețe probieren. Das rumänische Feingebäck mit Vanille- oder Rum-Aroma ist gefüllt mit Marmelade, Schokolade, Nüssen oder Rosinen und hat die Form einer Mondsichel.

Wer Lust auf was Salziges hat, der sollte im „Caru’cu bere“ essen. Die erste Brauerei Bukarests ist zwar touristisch, aber ein absolutes Muss und trotzdem immer noch günstig. Richtig traditionell bekommt man hier „Sarmalé“, „Mititei“ und „Mamaglia“ – diese Gerichte musst du auf jeden Fall probiert haben. Übrigens: “Pofta Buna” heißt “Guten Appetit” und „Noroc“ “Prost”! Mit diesem Wissen bist du bestimmt im Handumdrehen der Star in der traditionellen Brauerei.

Hast du dann die ersten lokalen Getränke probiert, dann solltest du dich auf die Party-Meilen der Altstadt begeben. Folgende Straßen sind die Besten um Alt-Bukarest bei Nacht zu entdecken: Lipscani Straße, Francezka und Stavropoleos Straße. Hier sind auch so manche Clubs beheimatet und wer es noch nicht wusste: Bukarests Nachtleben ist der Hammer!

Nach der Party brauchst du natürlich ein Bett – besonders günstig kannst du im Little Bucharest für 7,40 € pro Nacht bleiben . Willst du noch einen Gute-Nacht-Drink zu dir nehmen, ist das auch kein Problem. Dort gibt es nämlich auch eine Bar!

Wenn du dann am nächsten Tag wieder fit bist, dann solltest du auf alle Fälle noch ins Jüdische Museum gehen. Denn selbst wenn du letzte Nacht all dein Geld ausgegeben hast – hier kommst du gratis rein! Nimm einfach deinen Ausweis mit und sicher dir einen Freipass in das Museum.

Günstige Urlaubsziele in Europa #10
Sofia, Bulgarien

Die 10 günstigsten Urlaubsziele in Europa - SofiaSofia ist nicht nur super billig, sondern auch eine der ältesten Städte Europas! Dass Sofia im Römischen Kaiserreich eine wichtige Stadt war, sieht man auch heute noch an so manchen Überresten. Beispielsweise am Amphiteater Serdica , das nur 10 Meter kleiner ist als das Kolosseum in Rom. Leider wurde darauf großteils ein Hotel gebaut, daher sind nur mehr Reste zu sehen.

Ein kleiner Tipp: Du kannst im Hotel an der Rezeption nachfragen, um kostenlos die Reste der Serdica zu besichtigen!

Über Nacht bleiben wird hier aber ein bisschen teurer, deshalb kann ich das Hostel Mostel für 10 € die Nacht inklusive Frühstück empfehlen.

Auch in Sofia kannst du gut feiern – und auch hier habe ich einen ganz besonderen Geheimtipp für dich. Ein dunkler Weg führt zur besten, aber auch verstecktesten Bar in Sofia – genannt Hambara! Ob man den richtigen Ort gefunden hat, das findet man nur so heraus: einfach reingehen oder anklopfen. Schon kann die Nacht beginnen!

In Sofia findest du übrigens ein breites musikalisches Angebot, das viele Genres abdeckt: von bulgarischer Volksmusik bis Hardcore ist hier alles möglich! Wenn du danach eine kleine Auszeit brauchst, dann solltest du zum Pantscharewo See in den Bergen, nur ein paar Kilometer von Sofia. Hier kannst du fischen, zwischen Tannen spazieren, schwimmen und dich noch einmal so richtig schön erholen, bevor du wieder ab nach Hause musst.

Ich hoffe, du konntest ein bisschen Inspiration sammeln und hast Lust bekommen, diese außergewöhnlichen Ziele in Europa zu entdecken. Das Abenteuer wartet! Fühlst du dich noch nicht ready? Dann lese dir doch noch ein paar Tipps zum Thema Reisen durch: 

Viel Spaß beim Entdecken der Welt wünscht dir,

Deine Theresa von MyPostcard

Author

Hey, ich bin Theresa! Mein Motto? Alles mal ausprobieren. Reisen, Fotos oder DIY Projekte - bei mir ist immer was los. Meine Tipps und Tricks halte ich hier für euch fest, und meine verrücktesten Abenteuer natürlich auf Postkarten.

Write A Comment