Wer einen Urlaub in Frankreich plant, kann sich auf wunderschöne Tage freuen. Das traumhafte Nachbarland von Deutschland erfreut sich jedes Jahr großer Beliebtheit.

Frankreich ist nicht nur aufgrund seiner hervorragenden Weine und dem guten Essen sehr beliebt, sondern vor allem auch wegen der zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Ganz, egal ob der berühmte Eiffelturm in Paris, die Côte d’Azur oder das Schloss Versailles, Frankreich ist allemal eine Reise wert.

Eine der schönsten Städte Europas ist Paris, die Stadt der Liebe! In unserem Ranking Die schönsten Städte Europas bekommt Paris als Frankreichs Hauptstadt einen Platz ganz oben auf der Liste.

Die Anreise nach Frankreich

Frankreich kann man ganz einfach über einen der zahlreichen Flughäfen des Landes erreichen. Je nachdem, wo du deinen Urlaub in Frankreich planst, kannst du entweder eine der Inseln oder direkt das Festland ansteuern. Selbstverständlich erreichst du Frankreich auch einfach mit dem Auto oder dem Zug.

Die beste Reisezeit für den Urlaub in Frankreich

Deine beste Reisezeit hängt ganz von deinen eigenen Bedürfnissen ab! Was möchtest du sehen? Soll es für dich ab in die Sonne gehen oder besuchst du lieber schneebedeckte Landschaften? Die Landschaften Frankreichs sind sehr abwechslungsreich und bieten dir von kalten bis heißen Temperaturen alles.

Das Klima an der Atlantikküste ist sehr gemäßigt. An der Südküste herrschen wiederum sehr warme Temperaturen, vor allem im Sommer. Im Winter kannst du in den Alpen Ski oder Snowboard fahren. Hier liegt dann genügend Schnee.

Gar nicht so einfach, sich zu entscheiden, oder?!

Übrigens für alle Sparfüchse: Wer mit kleinem Budget unterwegs ist, der sollte sich an diese 6 hilfreichen Spartipps für Europa Rundreisen halten, um etwas Bares zu sparen.

TOP Sehenswürdigkeiten in Frankreich

Urlaub in Frankreich - Schloss Versailles als Sehenswürdigkeit

Schloss Versailles

Ein sehr beliebtes Reiseziel ist das Schloss Versailles, das sich in der Nähe der Hauptstadt Paris befindet. Es gehört zu den größten Palastanlagen Europas und war über viele Jahre hinweg die Residenz der Könige. Sehr beeindruckend sind vor allem das Schlafzimmer und die Spiegelgalerie des Königs. Wer also einen Urlaub in Frankreich plant, sollte diesen einzigartigen Ort auf keinen Fall auslassen.

Pariser Eiffelturm

Der Eiffelturm ist das Wahrzeichen des Landes. Er zieht jedes Jahr mehr als 6 Millionen Besucher an. Bevor er seinen heutigen Anstrich bekam, war der Eiffelturm in roter Farbe zu bewundern.

Du kannst auf die oberste Aussichtsplattform fahren, die sich auf einer Höhe von 276 Metern befindet. Von dort hast du einen wunderschönen Panoramablick über ganz Paris. Bis zur zweiten Etage, die auf einer Höhe von 116 Metern liegt, kommt man mit dem Aufzug. Wer es sportlicher mag, der kann gern auch die 704 Stufen erklimmen.

Kleiner Tipp: Da es in solch‘ luftiger Höhe windig und kühl werden kann, empfiehlt es sich eine Jacke mitzunehmen.

Côte d’Azur

Der beliebte Küstenabschnitt gilt als Mekka der Reichen und Schönen weltweit. Die „Azurblaue Küste“ erstreckt sich bis an die Grenze Italiens.

Sehr beliebt bei Urlaubern sind vor allem die Orte Cannes, Antibes, Nizza, Menton und Monaco. Ganz egal, ob du einen Urlaub in Frankreich im Sommer oder Winter planst, diese Küsten kann man das ganze Jahr über besuchen. Milde Temperaturen sind dir hier garantiert! Zudem kannst du auch von der Côte d’Azur aus unterschiedliche Ausflüge in die Städte Frankreichs machen.

Ein Urlaub in Frankreich bietet so viele Möglichkeiten. Ob eine Wanderung zwischen den Seealpen oder ein Urlaub am Strand, Frankreich zeichnet sich durch seine Vielseitigkeit aus.

Darüber hinaus eignet sich ein Urlaub in Frankreich auch für Kulturliebhaber hervorragend. Wer zum Beispiel die interessante Geschichte der Parfümherstellung besser kennenlernen möchte, sollte sich das berühmte Parfümeriemuseum in Grasse ansehen. Dort lernst du nicht nur die Geschichte kennen, sondern kannst auch vor Ort hervorragende Düfte probieren und kaufen.

Disneyland Paris

Hast du schon einmal davon geträumt, Minnie und Mickey Mouse persönlich kennenzulernen? Wenn ja, dann ist der nächste Punkt auf deiner Liste das Disneyland Paris in Frankreich – vor allem dann, wenn du einen Urlaub in Frankreich mit Kindern planst.

Seit 1992 ist dieser Freizeitpark ein sehr beliebter Anziehungspunkt sowohl für Alleinreisende, Touristengruppen oder Familien. Seit dem Jahre 2002 gibt es auch das Walt Disney Studio neben dem Disneyland Park. In diesem Studio findest du heraus, was hinter den Kulissen geschieht, sobald ein Walt Disney Film gedreht wird.

Der Park hat jeden Tag von 10 bis 19 Uhr geöffnet. Für Erwachsene kostet der Eintritt bis zu 93 Euro. Kinder von 3 bis 11 Jahren zahlen 86 Euro.

Aber Achtung: Die Ticketpreise variieren je nach Jahreszeit.

Eine Weinreise in Frankreich

Urlaub in Frankeich - Weintour in Frankreich

Ein Trip nach Frankreich kann sich zu einer echten Gourmetreise entwickeln! Schon seit vielen Jahren kann das Land Gourmets durch seine einzigartige Kulinarik überzeugen. Hier lernst du überragende Weine kennen, darüber hinaus hat jede einzelne Region in Frankreich ihre eigenen Weinsorten.

Es spielt absolut keine Rolle, wie du deinen Frankreich Urlaub planst. Dank der Vielseitigkeit des Landes ist sowohl für Strandliebhaber, Genießer, Kulturliebhaber und Abenteuerlustige etwas dabei. Ein großer Vorteil des Landes ist es zudem auch, dass das Preis-Leistungs-Verhältnis oft fair ist.

3 Tage Paris entdecken – so planst du richtig!

3 Tage können vergehen wie im Flug! Besonders wenn man keine konkreten Routen hat und somit etwas planlos durch die Gegend läuft.

Wir haben ein perfektes Wochenende in Paris durchgeplant und möchten es mit dir teilen. Check‘ unseren Artikel über einen romantischen Wochenendtrip in Paris ab und mach‘ dir eine To Do-Liste!

MyPodcast Folge #3: Urlaub in Frankreich als sportliches Highlight!

Hierzulande fährt der stellvertretende Deutsche Bahn Sprecher Andreas Fuhrmann selbstverständlich mit dem Zug von A nach B. Im Urlaub heißt es für den Reise-Experten hingegen: rein in die Sportkleidung und ab in die Cevennen. Im südöstlichsten Teil des französischen Zentralmassivs würden sportliche Naturliebhaber auf ihre Kosten kommen, sagt er.

Egal, ob zu Fuß, auf dem Rad oder dem Wasser: Die einmalige Landschaft sei nicht nur ein Juwel Südfrankreichs und ideal zum Runterkommen, sondern auch kulturell und kulinarisch hat die Ecke in Südfrankreich einiges zu bieten. Hör selbst!

Author

Engländerin und Wannabe-Deutsche - denn wie könnte man sich nicht in ein Land verlieben, in dem Worte wie “Kummerspeck” hinter jeder Ecke lauern? Ich liebe es, zu reisen und die Kuriositäten verschiedener Länder zu entdecken - und der beste Weg sich an diese zu erinnern, ist natürlich per Postkarte!

Write A Comment