Das Oktoberfest – oder “die Wiesn”, wie es Menschen aus Bayern nennen –  ist DER kulturelle Exportschlager Deutschlands und ist mittlerweile weltweit bekannt. Dem Oktoberfest haben wir es auch gefühlt zu verschulden, dass sich der Stereotyp der biertrinkenden, Dirndl-und Lederhosentrangenden  Deutschen in die Köpfe der Menschen eingefressen hat. Danke auch – Vorsicht, Sarkasmus! Es ist jedoch allemal beachtlich, dass Deutschlands bekanntestes Volksfest inzwischen geschätzt 4000 Schwesterveranstaltungen auf der ganzen Welt hat – und haltet euch fest, jedes Jahr werden es immer mehr! Der Hype um unser geliebtes Fest nimmt nicht ab. Kein Wunder: Das Originalfest auf der Theresienwiese ist ein Kassenschlager, der jährlich einen Umsatz von über einer Milliarde Euro verzeichnet. Da ist es verständlich, dass der Rest der Welt ein Stück vom Kuchen haben möchte.

Aber ja, zurück zum Thema: Egal ob Tokyo, Namibia oder Moskau. O’zapft wird eben nicht nur auf dem Oktoberfest in München, sondern auch im Ausland. In diesem Beitrag zeige ich dir, wo weltweit noch das Oktoberfest gefeiert wird.

Oktoberfest in Blumenau, Brasilien

Moment mal, Blumenau hört sich deutsch an! Falls du den gleichen Gedanken hattest, gebe ich dir recht, du Deutschlandprofi. 1850 wurde die Küstenstadt Blumenau von deutschen Einwanderern gegründet, die das bayerische Fest mit nach Brasilien gebracht haben. Das Oktoberfest, das etwa 700.000 Besucher zu sich zieht dauert etwa 2 Wochen lang. Damit ist die brasilianische Version der Wiesn das zweitgrößte Volksfest in Brasilien … nach dem Karneval von Rio. Hut ab

Oktoberfest in Blumenau in Brasilien.

Oktoberfest in Cincinnati, USA

In Cincinnati, Ohio findet jedes Jahr eine amerikanische Version der Wiesn statt. Jährlich werden ungefähr 80.5000 Bratwürste, 23.000 Brezeln, jede Menge Kartoffelsalat und Sauerkraut verkauft. Witzig sind vor allem der “Ententanz” und das “Dackelrennen”, die das Highlight des amerikanischen Abklatsches darstellen. Übrigens, beim Dackelrennen muss man als Hotdog verkleidet als Erster das Ziel erreichen. Na, bist du bereit auf ein Hotdog-Rennen?

Mann trinkt Bier am Oktoberfest

Die Wiesn in Waterloo, Kanada

Die Kanadier*innen orientieren sich bei dieser Wiesn-Kopie stark am Original. Es wird eine Woche lang in 18 Festhallen mit Bier, Bratwurst und Sauerkraut gefeiert. Na dann, oans, zwoa, drei! Gsuffa!

Heißes Feiern in Jundah, Australien

Im Vergleich zum Münchner Oktoberfest, dauert die Wiesn in Australien nur … äh … einen Tag? Wow, okay, damit müsste ich mich als Ex-Wiener-und-Münchner im Fall der Fälle zufrieden geben. Hauptsache Bier. Spannend ist aber, dass für dieses Event die Straßennamen geändert werden. 

Oktoberfest in Qingdao, China

China ist sehr weit entfernt. 7.747 km von München bis nach Peking um exakt zu sein – das sind 12 Flugstunden. Trotzdem hat sich das bayerische Volksfest bis nach Ostasien gemausert, denn auch in China gibt es einen Oktoberfest-Klon. Die chinesische Wiesn in Qingdao dauert 3 Wochen. Übrigens, die 9 Millionen Menschen Stadt war früher eine deutsche Kolonie. Darum werden heute die Maßkrüge gehoben und die bayerische Tradition angestoßen. Wer hier aber typische Schlager- und Wiesnhits erwartet, liegt total falsch. Die Chines*innen feiern zu Karaoke und anderen Bühnen-Auftritten.

Bier Zapfhahn

Oktoberfest in Windhoek, Namibia

Windhoek, die Hauptstadt Namibias zieht jährlich tausende Gäste zu sich, denn auch in Afrika wird O’zapft! Aufführungen der Münchner Schuhplattler sorgen für ein authentisches Feeling wie auf der Wiesn in München. Deutschnamibier haben das Oktoberfest 1960 in Namibia gegründet und feiern seither mit Bier und  traditioneller Blasmusik in Erinnerung an die deutsche Kultur. Abgesehen vom Biergenuß werden auch traditionelle Spiele wie ‚Hau den Lukas‘ oder ‚Wettsägen‘ veranstaltet.

Oktoberfest in Tokyo, Japan

Auch in Japan findet das Oktoberfest seit 1996 statt und wurde durch einen deutschen Konzern eingeführt. Gefeiert wird jedoch nur 3 Tage statt und richtet sich vor allem an Firmen. 

Oktober-Event in Moskau, Russland

Oktoberfest goes Russia! Das Fest, das die bayerische Kultur ehrt wird in Russlands Hauptstadt Moskau gefeiert und dauert 3 Wochen. Aber wer sich jetzt Zelte vorstellt, liegt völlig falsch. Die Russ*innen feiern in Bars und Restaurants … und müssen klassische Wiesn-Hits ertragen … die sie Atemlos durch die Nacht sein lassen. Dieser Witz musste echt raus. 

Author

Ich bin Kris! Wenn ich meinen Freundeskreis mal nicht anstachele, mir Postkarten aus ihrem Urlaub zu senden, lerne ich gerne neue Menschen kennen oder genieße die Zeit mit meinen Liebsten.

Write A Comment