„Grüß Gott“, wie man so schön in Teilen Bayerns sagt. Hier kommen unsere liebsten bayerischen Weisheiten! Vorab: Viele Menschen weltweit glauben, dass Deutschländer*innen permanent Dirndl und Lederhosen tragen – was nicht stimmt. Diese werden in Deutschland nämlich fast ausschließlich in Süddeutschland während dem Oktoberfest getragen. Dem Oktoberfest wurde aber leider dieses Jahr der Zapfhahn* abgedreht, was nicht weiter schlimm ist, da ich als Wiener und ehemaliger Pseudo-Münchner das Oktoberfest am Leben erhalten möchte. Daher gibt es hier nun die besten bayerischen Sprüche, die dich bestimmt zum Schmunzeln bringen werden! Viel Spaß.

*dieser Joke musste sein. Er lag mir schon zu lange auf der Zunge.

#1 Ned hudln. Des gibt schiache Kinder

Die Bayer*innen sind und leben gemütlich. So gehört es sich auch. Darum liebe ich diese Weisheit auch so sehr, da ich mich als Wiener damit zu 100 Prozent identifizieren kann – wir schätzen Gemütlichkeit. Übersetzt heißt dieser Spruch eigentlich nur, dass Menschen die übereilt handeln oder arbeiten, es im Endeffekt so oder so verhauen werden. Words to live by.

Bayerische Weisheit
Ned hudln. Des gibt schiache Kinder

#2 Also mei Lieblingstier is da Zapfhahn!

Die nächste bayerische Weisheit dreht sich um DAS Kulturgut Deutschlands: Bier! Hier gibt es eigentlich nichts großes zu erklären, o’zapft is! Was ist dein Lieblingstier? Ich zumindest bevorzuge ja den Wasserhahn.

Bayerische Weisheit

Also mei Lieblingstier ist da Zapfhahn

#3 Wenn die Wurscht so dick wias Brot is‘, is‘ wurscht wie dick das Brot ist

Diese bayerische Weisheit kann verschieden interpretiert werden, meint aber unter anderem, dass materieller Besitz nicht glücklich macht. Personen, die fließend Ironie und Sarkasmus sprechen nutzen diesen Spruch auch, wenn jemand zur Übertreibung vermag. Was Punkt 1 betrifft: Hast du bereits traurige Menschen auf einem Jet-Ski gesehen?

Bayerische Weisheit

Wenn die Wurscht so dick wias Brot is', is' wurscht wie dick das Brot ist

#4 Bessa zwoa Ring unta de Augn ois oa Ring am Finga

Queen Beyonce wäre von dieser bayerischen Weisheit nicht beeindruckt. Mit besagten Ringen unter den Augen meint dieser Spruch natürlich nicht blaue Augen, die man Freitagabend in seiner Lieblingskneipe verpasst bekommen hat, sondern wilde Partynächte … die ermüdend sein können. Jede*r von uns hatte bereits wilde Fiéstas … falls nicht, ist das auch okay. Ich verurteile niemanden. Damit meint diese Weisheit nichts anderes als, dass es besser ist Augenringe vom Feiern zu haben, als einen Ehering am Finger zu tragen. Was meinst du?

Bayerische Weisheit

Bessa zwoa Ring unta de Augn ois oa Ring am Finga

#5 Warum i Single bin? Des is wia mim letzten Batzl Obazdn – a jeda wui’s, aber koana traut’se

Diese bayerische Weisheit ist eigentlich fast selbsterklärend. Es ist so wie mit dem letzen Stück Sonntagskuchen, wenn Freunde zu Besuch sind. Eigentlich möchtest du das letzte Stück für dich haben … aber man traut sich einfach nicht. Obazda ist übrigens ein sehr bekannter Aufstrich, den jede*r Bayer*in kennt. An Guadn!

Bayerische Weisheit

Warum i Single bin? Des is wia mim letzten Batzl Obazdn – a jeda wui's, aber koana traut'se

Bereit für die Wiesn?

Nachdem du jetzt die wichtigsten bayerischen Weisheiten kennst, bist du bereit die Zelte im Oktoberfest mit deinem neugewonnenen Talent unsicher zu machen. Das Gute ist, du hast ein weiteres Jahr Zeit dich vorzubereiten – 2021 findet das Oktoberfest nicht statt. Bis dahin kannst du dir aber auch unseren Instagram Kanal anschauen und uns folgen, um Nichts mehr zu verpassen.

Hier noch einige Fragen, die ich mir nicht verkneifen kann: Wie hat dir eigentlich unsere Sammlung gefallen? Kanntest du die Weisheiten schon? Was für Weisheiten gibt es dort, woher du stammst? Schreib es uns in die Kommentare!

Author

Ich bin Kris! Wenn ich meinen Freundeskreis mal nicht anstachele, mir Postkarten aus ihrem Urlaub zu senden, lerne ich gerne neue Menschen kennen oder genieße die Zeit mit meinen Liebsten.

Write A Comment