Weihnachtsmärkte zu besuchen, ist die beste Art und Weise, um in Weihnachtstimmung zu kommen und mit seinen Liebsten Erinnerungen zu machen. Schon allein der Gedanke an den Geruch von leckerem Zimt in der Luft lässt unsere Weihnachtsherzen schneller schlagen – dir auch? Falls du also in Deutschland lebst, oder planst zur Weihnachtszeit nach Deutschland zu reisen, solltest du unbedingt diese Liste der besten Weihnachtsmärkte Deutschlands anschauen und dich inspirieren lassen, wohin deine nächste Reise hingehen soll.

Anmerkung von der MyPostcard Blog Redaktion: Nachdem viele Weihnachtsmärkte wegen steigender Corona-Infektionen deutschlandweit geschlossen haben, möchten wir dir/euch eine Liste an Märkten präsentieren, die ihr unter strengen Regeln besuchen könnt. Wir möchten dich/bzw. unsere Leser:innen nur darauf hinweisen, auf Hygienekonzepte zu achten und die geltenden Verordnungen zu befolgen. Wir bitten euch auch Eigenverantwortung zu zeigen. Viel Spaß beim Lesen unseres Artikels!

Weihnachtsmärkte, die 2021 trotz Corona stattfinden

#1 Der Weihnachtsmarkt am Kölner Dom

Einer unserer Lieblingsmärkte befindet sich im wunderschönen Köln und findet dort auch jährlich statt. Zu Weihnachten ist Köln eine traumhaft schöne Stadt, die du – egal ob als Tourist:in oder Einheimische:r – nicht verpassen darfst. Der Weihnachtsmarkt am Kölner Dom ist übrigens Deutschlands bekanntester Weihnachtsmarkt und zieht daher auch jedes Jahr Millionen Besucher:innen an. 

Coronahinweise: Am Weihnachtsmarkt am Kölner Dom herrscht 2G-Pflicht. Das bedeutet, die Besucher:innen müssen geimpft oder genesen sein und das auch nachweisen können. Falls du dich nachweislich nicht gegen Corona impfen lassen darfst, dann brauchst du einen PCR-Test, der maximal 48 Stunden alt sein darf, oder einen Schnelltest, der maximal 6 Stunden alt sein darf.

#2 Der Weihnachtsmarkt am Trierer Hauptmarkt

Der Weihnachtsmarkt findet auf dem Trierer Hauptmarkt statt, direkt neben dem eindrucksvollen Dom. 2021 feiert der Weihnachtsmarkt ebenso seinen 41. Jahrestag und wartet daher mit einem tollen Programm auf. Auch das Angebot ist vielfältig, somit findet hier jede:r etwas. Zu kaufen gibt es Weihnachtsschmuck, handgemachten Pfeifen, Keramik, Spielzeug für die Kleinen bis hin zu leckeren Gaumenfreuden.

Trier hat es übrigens auch in unsere Liste der besten Weihnachtsmärkte in Europa geschafft. Schau dir also unbedingt das Programm an, falls du etwas Bestimmtes sehen möchtest, sei es das Singen von Weihnachtsliedern oder witzigen Puppentheateraufführung. 

Coronahinweise: Auf dem Tierer Weihnachtsmarkt gilt die 2G-Regel. 

Menschen vor den Hütten des Weihnachtsmarktes von Trier.

#3 Weihnachtsmärkte in Berlin

Es ist nicht zu leugnen, Berlin ist eine coole Stadt, die jeder in seinem Leben besuchen sollte. Sie hat für jeden etwas zu bieten – Geschichte, Architektur, Kunst, Musik, Essen … und wenn man dann noch die jährlichen Weihnachtsmärkte hinzuzählt, ist das ein guter Grund, Berlin auf die Liste der besten Weihnachtsmärkte Deutschlands zu setzen. Schau dir unbedingt die Lichter-Show im Botanischen Garten mit über 1,5 Millionen Lichtern an, falls du zu Weihnachten dort bist und schlendere auch durch die nach Currywurst duftenden Straßen auf der Suche nach Geschenken für deine Besties und deine Familie.

Coronahinweise: In Berliner Weihnachtsmärkten gilt 2G-Pflicht + ab dem 27. November 2021 gilt auch Maskenpflicht.

Weihnachtsmarkt in Berlin.

#4 Weihnachtsmärkte in Düsseldorf 

In der Weihnachtszeit duftet es in Düsseldorf nach gebrannten Mandeln und weihnachtlichen Gewürzen … dank den spektakulären Weihnachtsmärkten. Über 200 Stände sind in der ganzen Stadt verteilt und bieten alles an, was man sich nur wünschen kann, angefangen bei köstlichen Schupfnudeln (ähnlich wie italienische Gnocchi) bis hin zu Weihnachtsplätzchen. Es gibt auch Glasbläser:innen, die farbenfrohe, kunstvolle Dekorationen herstellen. Düsseldorf ist wirklich eine magische Stadt, in der man seinen Winterurlaub verbringen kann. Das Tolle dieses Jahr: Es gibt mehr als nur einen Weihnachtsmarkt, sondern verschiedene Themenmärkte, die sich aneinanderreihen. 2021 gilt nämlich: „Mehr Märkte, mehr Platz“. Es soll ermöglicht werden, dass es mehr Platz, aber dafür weniger Hütten gibt, damit ausreichend Raum bleibt. 

Coronahinweise: Falls ihr euch entscheiden solltet, den Weihnachtsmarkt in Düsseldorf zu besuchen, solltet ihr beachten, dass hier die 2G-Pflicht gilt.

#5 Weihnachtsmarkt in Aachen

In Aachen findet ein bezaubernder Weihnachtsmarkt statt, der mit seinen Attraktionen und Klängen selbst den größten Grinch unter uns begeistern wird. Bewundere die Lichter rund um den Aachener Dom, dem ehemaligen Sitz von Karl dem Großen. Übrigens, für Naschkatzen ist ein Besuch in der Lindt-Schokoladenfabrik ein absolutes Muss! An den Ständen werden traditionelle warme Speisen verkauft, damit du dich aufwärmen und stärken kannst, während du durch die Stadt läufst und alles bewunderst, was sie zu bieten hat.

Coronahinweise: Für den Weihnachtsmarkt in Aachen wurde ein Hygienekonzept ausgearbeitet. Abstand halten, Hände waschen und das Tragen einer Maske zählt zur Tagesordnung. Außerdem gilt hier 2G-Pflicht.

Ein belebter Weihnachtsmarkt in Aachen.

#6 Der Christkindlmarkt in Baden-Baden

Im Norden des Schwarzwalds liegt Baden-Baden, das einen sehr festlichen und unserer Meinung nach einen der besten Weihnachtsmärkte Deutschlands veranstaltet. Unzählige Lichter erhellen die Straßen, während Chöre Weihnachtslieder singen und der Duft von Zimt und Ingwer durch die Luft weht.

Coronahinweise: Auch hier herrscht die 2G-Regelung.

Weihnachtsmärkte, die du nächstes Jahr besuchen kannst

#1 Weihnachtsmarkt in Rothenberg ob der Tauber

Rothenberg sieht 365 Tage im Jahr wie eine Märchenstadt aus, aber mit seinen bildschönen bemalten Häusern und weihnachtlich beleuchteten Straßen ist es die perfekte Stadt, um sich in der Vorweihnachtszeit auf das Weihnachtsfest einzustimmen. Die weihnachtlichen Bräuche reichen bis ins 15. Jahrhundert zurück, und wenn du einen Hauch von altem Charme suchst, bist du hier genau an der richtigen Adresse! Die Stadt ist zwar viel kleiner als viele der anderen Orte auf unserer Liste, aber wenn du auf der Suche nach weihnachtlichem Charme in einer friedlichen, entspannten Umgebung bist, können wir dir diesen Ort nur empfehlen!

#2 Stuttgart

Obwohl Stuttgart vielleicht nicht der erste Ort ist, an den du denkst, wenn du eine Weihnachtsreise nach Deutschland planst, hat die Stadt einige große Argumente, also hör auf uns, bevor du sie ausschließt. Stuttgart ist eine große Stadt und ein großartiger Ort zum Einkaufen. Wenn du also zwischen dem Wurstessen, dem Aussuchen von Christbaumschmuck und dem Glühweintrinken Zeit findest, ist es der perfekte Ort, um in großen, bekannten Geschäften die eine oder andere Kleinigkeit für deine Liebsten (oder für dich selbst) zu kaufen.

#3 Christkindlesmarkt in Nürnberg

Du wirst dich in den Nürnberger Christkindlesmarkt verlieben, da er wirklich einer der schönsten und besten Weihnachtsmärkte Deutschlands ist. Die meisten Stände und Attraktionen sind über die gesamte Altstadt verteilt, sodass die ganze Gegend von festlicher Stimmung erfüllt ist. Wenn du auf der Suche nach Geschenken bist, bist du auf den „Weihnachtsinseln“ genau richtig, und für Kinder gibt es einen speziellen „Kinderweihnachtsmarkt“ auf dem Hans-Sachs-Platz, der die Kleinen beschäftigt.

Über den Dächern von Nürnberg. Es schneit.

Weihnachten ist dein Lieblingsfest?

Falls du nicht genug von Weihnachtsmärkten bekommst, empfehlen wir dir die besten Weihnachtsmärkte Europas, die du unbedingt mit deinen Liebsten in der nächsten Saison besuchen solltest. Oder stimme dich gleich vor Ort auf Weihnachten ein – mit unserem umfassenden Leitfaden für die Weihnachtszeit.

Haben wir einen Markt verpasst? Falls ja, schreib es in die Kommentare.

Author

Ich bin Kris! Wenn ich meinen Freundeskreis mal nicht anstachele, mir Postkarten aus ihrem Urlaub zu senden, lerne ich gerne neue Menschen kennen oder genieße die Zeit mit meinen Liebsten.

Write A Comment